Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: cms2day Forum - Community & Support rund ums cms2day. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 31. Dezember 2011, 11:31

Das leidige Umlaut-Problem

Hallo Leute,

kurz und knapp: Die Umlaute werden nicht richtig dargestellt. Man kann das Problem auf Dinge eingrenzen, die vom System geschrieben werden (z.B. Impressums-Modul, Slogans, Titelzeile des Browsers), will sagen: per Editor eingegebene Inhalte sind nicht davon betroffen.

Die Codierung des CMS ist ISO 8859-1, ich hab mal bei php my admin nachgeschaut, die Datenbank des Servers ist UTF 8. Könnte es daran liegen?
An Einstellungsmöglichkeiten des Servers habe ich gefunden: Safemode (on) und magic quotes gpc (off). Sollte hier was verändert werden.

Eine Umstellung des CMS auf UTF 8 sorgt dafür,dass die Inhalte dann unter Umlaut-Problemen leiden.

Link zur Webseite: hier

Habt ihr Ideen, woran es liegen könnte?

Viele Grüße

Werbung

2

Sonntag, 1. Januar 2012, 16:36

Hallo,

kannst du mal überprüfen, ob die index.html im Ordner von deinem Template auch in ISO-8859-1 codiert ist?

Ansonsten kannst du auch versuchen, die Datenbank in Latin1 zu codieren.
Das geht mit phpmyadmin wie folgt:

Datenbank auswählen -> Operationen -> Kollation -> latin1_gerneral_ci auswählen -> OK

Oder über die SQL-Abfrage:

MySQL-Abfrage(n)

1
ALTER DATABASE `DATENBANKNAME` DEFAULT CHARACTER SET latin1 COLLATE latin1_general_ci


Ich hoffe, das hilft.

Daniel

Werbung

3

Montag, 2. Januar 2012, 10:15

Meines Erachtens nach ist die eh ein großes Manko im System cms2day.

Iso ist tot und wird im heutigen Internetzeitalter nicht mehr genutzt, sondern nur noch UTF-8 um die Seiten international zugänglich zu machen.
Stellt man im Adminbereich von cms2day auf utf-8 um, so werden viele Inhalte falsch dargestellt, die von den Modulen vorgegeben werden.

Man kann den Fehler umgehen, indem man die Datenbanken und *.html sowie *.php Files anpasst auf die ausgewählte Kodierung im Adminbereich.
Entweder sollte alles auf ISO, oder alles auf UTF-8 stehen, wobei UTF-8 definitiv zu empfehlen ist.

Ich hoffe nicht, dass das jetzt einer der Programmierer falsch versteht, jedoch ist dies ein Problem, von dem ich jetzt schon sehr häufig in Verbindung mit cms2day gehört habe.


Ansonsten super CMS, mach weiter so =)

Werbung

emet

Admin & Support

  • »emet« ist männlich

Beiträge: 2 471

Wohnort: Rhein/Main

Paypal:

  • Nachricht senden

4

Montag, 2. Januar 2012, 16:58

Die Datenbanken stehen in der Regel immer automatisch auf UTF-8 und haben mit dem Problem eigentlich nichts zu tun.

Alle anderen und das sind wohl mind. 95% haben beim anlegen der Datenbank automatisch UTF-8 und keine Probleme.
.
HTML, was ist das? Ein neues Männermagazin? Css.., was es so alles gibt!

News: http://www.cms2day.de/news/1/
Features: http://www.cms2day.de/cms-funktionen/

Zufrieden mit cms2day und unserer Arbeit/Support - Spenden (-Button links) sind herzlich Willkommen - Dankeschön.
.

Werbung

5

Mittwoch, 4. Januar 2012, 15:15

Hallo Daniel,

danke für die Hilfe. Die index.html des desertstorm-templates enthält im Quelltext keine Angabe darüber ob Iso oder utf. Das war´s doch was du meintest,oder?
Sollte ich da ein:

PHP-Quelltext

1
<meta http-equiv="content-type" content="text/html; charset=ISO-8859-1" />
einfügen?

Vorm Umwandeln der Datenbank graut mir noch ein bißchen, daher würde ich gerne diese Spur weiterverfolgen.

Viele Grüße

Werbung

emet

Admin & Support

  • »emet« ist männlich

Beiträge: 2 471

Wohnort: Rhein/Main

Paypal:

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 4. Januar 2012, 17:18

Hast du überhaupt mal gelesen was ich geschrieben habe.

Ausserdem wird der Header aus dem System heraus eingefügt - wenn du das ins Template schreibst, dann hast du das 2 mal drin.

Nochmal - die Datenbanken sind beim anlegen fast alle standardmäßig utf-8 und das Problem hat damit nix zu tun, da das System sich entsprechend installiert.

Ausser dein Hoster bzw. die Datenbank macht ihre eignen Sachen durch entsprechende Voreinstellungen oder kann auf Grund einer falschen Einstellung das nicht richtig übersetzen.

Es laufen genügend Systeme auf Iso und haben keine Probleme und da andere damit kein Problem haben liegt es wohl an den Einstellungen des Hostings oder des Datenbankservers.
.
HTML, was ist das? Ein neues Männermagazin? Css.., was es so alles gibt!

News: http://www.cms2day.de/news/1/
Features: http://www.cms2day.de/cms-funktionen/

Zufrieden mit cms2day und unserer Arbeit/Support - Spenden (-Button links) sind herzlich Willkommen - Dankeschön.
.

Werbung

7

Mittwoch, 4. Januar 2012, 21:21

Ja hab ich Emet, aber von Dir lese ich leider (auch auf andere Themen) fast nur noch Antworten wie: Bei allen anderen klappts, muss dann bei deinem Hoster liegen. Dabei reagierst du dann ziemlich verschnupft, wenn ein User wie twisted sich Kritik am CMS erlaubt.

Hilf mir mal auf die Sprünge was ich aus:

Zitat

Die Datenbanken stehen in der Regel immer automatisch auf UTF-8 und haben mit dem Problem eigentlich nichts zu tun.

Alle anderen und das sind wohl mind. 95% haben beim anlegen der Datenbank automatisch UTF-8 und keine Probleme.
für eine Hilfestellung ziehen soll... Wie ich schrieb ist meine Datenbank UTF 8.

Bei mir klappt´s nicht und jetzt bitte ich um Hilfe. Du willst keine geben, weil alle anderen um dich herum (in diesem Fall ich) eh nur Idioten sind die`s einfach nicht blicken, an irgendwas herumgespielt haben, oder oder oder....Gut. Aber die anderen User wissen ja vielleicht was... Also, meld dich doch einfach gar nicht erst. Ich erwarte von Dir (im Gegensatz zu früher) gar keine hilfreichen Antworten mehr, die ohne eine Schimpftirade auskommen.

Werbung

8

Donnerstag, 5. Januar 2012, 00:40

Moin,
ich habe keine Umlautprobleme.

MySQL-Zeichensatz: UTF-8 Unicode

Es liegt meiner Meinung bei dir an der falschen Kollation deiner Datenbank.
Bei mir ist z.B. latin1_swedish_ci eingestellt.
No Problems.
Gruß


Werbung

emet

Admin & Support

  • »emet« ist männlich

Beiträge: 2 471

Wohnort: Rhein/Main

Paypal:

  • Nachricht senden

9

Freitag, 6. Januar 2012, 17:52

He Hallo,

mach mal ein bisschen langsam.

Zitat

Ja hab ich Emet, aber von Dir lese ich leider (auch auf andere Themen) fast nur noch Antworten wie: Bei allen anderen klappts, muss dann bei deinem Hoster liegen.


Dann lies mal die ganzen Themen zu Ende und du wirst feststellen, das es auch zu 95% so ist - also wirf mir sowas bitte nicht in dieser Art vor.

Zitat

Dabei reagierst du dann ziemlich verschnupft, wenn ein User wie twisted sich Kritik am CMS erlaubt.


Was hab ich da schlimmes geschrieben - ich glaube du solltest mal genau lesen - das war nur eine Erklärung dazu:

""Es laufen genügend Systeme auf Iso und haben keine Probleme und da andere damit kein Problem haben liegt es wohl an den Einstellungen des Hostings oder des Datenbankservers. ""

So, und jetzt sag mir mal was sich dabei "verschnupft" anhört.

Ich hatte lediglich am Anfang des Posts mal nachfragen müssen, ob überhaupt mein Post gelsen wurde, da darauf keiner reagiert, sondern mit Lösungen gearbeitet werden sollen, die keinem was bringen.

Und wenn ich schreibe, das die Datenbanken in der Regel automatisch auf UTF-8 stehen und das damit wohl kaum etwas zu tun hat und andere keine Probs damit haben, dann kann man sich fast schon denken, dass es am Host oder den Einstellungen der Datenbank zu tun hat.

So und jetzt nochmal zum "verschnupft" und von wegen ich schreibe immer es lioegt am Hosting. Verfiolge mal die ganzen Posts und wie oft solche Fehler dran hingen oder am Ende irgendein Userfehler war und nicht das CMS. Bei mir kommen auch ne Menge Mails rein übers Jahr gesehen und über 90% sind falsche Hostingeinstellungen oder ähnliches bei solchen Fehlern.

Ich könnte ja auch mal als Antwort geben, das ihr nicht immer beim CMS die Fehler suchen sollt. Denn meißtens wenn es heißt das cms funzt nicht ist es fast immer Host oder Benutzerfehler.

Also mal ein bisschen langsam, wenn ich eine ganz normale Antwort gebe.

Und es kann keiner von uns was dazu, wenn die Hoster am Server oder den Datenbanken solche Einstellungen vornehmen.
.
HTML, was ist das? Ein neues Männermagazin? Css.., was es so alles gibt!

News: http://www.cms2day.de/news/1/
Features: http://www.cms2day.de/cms-funktionen/

Zufrieden mit cms2day und unserer Arbeit/Support - Spenden (-Button links) sind herzlich Willkommen - Dankeschön.
.

Werbung

10

Freitag, 6. Januar 2012, 18:43

Bild Zeitung?

Macht doch hier kein Stress. Auch wenn die Jungs Geld
verdienen wollen kann man hier ruhe sich unterhalten. denn es gibt ja hier auch
einiges kostenlos.


Auch wenn man nicht immer die Hilfe bekommt die haben
möchte, ist das Team von cms2day.de sehr tolerant.
Ne kleine Spende hilft bestimmt 8o . Muss ich wohl auch mal probieren. :thumbsup:

Gruß von der Ostsee

Werbung

Ähnliche Themen