Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: cms2day Forum - Community & Support rund ums cms2day. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 18. Januar 2012, 11:42

Umbau des CMS für eigene Zwecke erlaubt?

Hallo liebes Team,

ich möchte mich eigentlich nur kurz Informieren ob es erlaubt ist/wäre, das CMS so anzupassen wie man es gerne haben würde, sprich die URL`s und Module so anzupassen. Dies wäre schliesslich ein Tiefer eingriff in das CMS. Daher stelle ich hier lieber erst die Frage bevor wir uns ans Werk machen. :thumbup:

Viele Grüße
Michael

Werbung

cms2day

Autor/Entwicklung/Support

  • »cms2day« ist männlich

Beiträge: 1 282

CMS Version: 4.x/5.x

Beruf: Webentwickler

Paypal:

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 18. Januar 2012, 11:52

Jaein! Wichtig ist, NUR für den Eigengebrauch und Copyright muss unverändert bleiben, üüüüüüüüüüberall.
Ansonsten kannst du es dir anpassen wie du magst, was auch immer du vorhaben solltest.

Sei dir darüber aber bewusst, dass du keinerlei Update-Möglichkeiten mehr hast - und da folgt in Zukunft einiges.
Ich würde davon abraten, lass mich lieber mal wissen was dich stört...

?(

Werbung

3

Mittwoch, 18. Januar 2012, 12:12

Hallo Matthias,

danke erstmal für deine schnelle Antwort. Wie schon im Titel gesagt NUR für eigene Zwecke und die Lizenz bzw. Copyrightfunktion bleibt unberührt erhalten.

Mein Partner ist ebenfalls Webentwickler jedoch aus der eCommerce Branche und dem gefällt das CMS so wirklich sehr gut, er würde jedoch noch liebend gerne die ID aus der URL entfernen, sowie bei einigen Modulen die erste "action" die Aufgerufen wird.

Erweiterungen wären zum Beispiel: Für Google Analytics würde das Backend erweitert werden um den Code einzufügen und dieser im Frontend ausgeben, ein XML Sitemap Generator mit Ping an Suchmaschinen der Cron fähig wäre.

Viele Grüße
Michael

Werbung

emet

Admin & Support

  • »emet« ist männlich

Beiträge: 2 468

Wohnort: Rhein/Main

Paypal:

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 19. Januar 2012, 20:04

An der ID hängen noch einige Dinge dran, mit denen man Mods scripten kann und andere Funktionen - das würde dann alles nicht mehr gehen. Ich würde lieber die ID drin lassen.

Die anderen Sachen könnt ihr als Modul bauen und nicht das System dazu anpassen. Es gibt erstens die Möglichkeit ein Modul mit einem Addon zu kombinieren und wo dieses nicht geht, dafür gibt es für das Frontend und das Backend die sogenannte Autorun, die eigentlich alles andere möglich macht.

Die Anpassung für eigene Zwecke gilt nur für den Eigengebrauch und kann praktisch nicht im Masse an Kunden verkauft werden. Jedoch kann man im Kundenauftrag - das ist dann für seinen Eigengebrauch - das System individuell anpassen.

Also mit der ID das würd ich lassen - stört niemanden und unterstützt einige Funktionen und lässt scripttechnisch einige Möglichkeiten zu.

Alles andere geht wie gesagt per Modul oder Addon.
.
.
HTML, was ist das? Ein neues Männermagazin? Css.., was es so alles gibt!

News: http://www.cms2day.de/news/1/
Features: http://www.cms2day.de/cms-funktionen/

Zufrieden mit cms2day und unserer Arbeit/Support - Spenden (-Button links) sind herzlich Willkommen - Dankeschön.
.

Werbung

  • »CreativDesigner« ist männlich

Beiträge: 21

CMS Version: 3.9.9.x

Wohnort: Osnabrück

Beruf: Webentwickler

Paypal:

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 2. Februar 2012, 10:51

Hallo Matthias, Hallo Ernst,

ich habe das System nun komplett umgeschrieben und es funktioniert nun komplett ohne die ID`s in der URL. Das einzige wobei es Probleme gab, war bei einer doppelten $GET['seite'] jedoch auch dieser Fehler ist behoben. :serledigt:

Ich sitze aktuell noch an der Anpassung der URL`s um die Seiten der 2. Ebene auch mit in die URL zu bekommen (.de/ebene1/ebene2.html). Das einzige was mich noch ein wenig auch aus SEO Sicht stört wäre das bei Modulen sich der Title der Seite nicht anpasst, dort werde ich aber vorerst nichts dran ändern. Sonst wäre / würde die Anpassungen bei Updates natürlich eine Menge an Arbeit ausmachen.

Gruß Danny
„Man kann auf seinen Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen.” - Erich Kästner

Werbung

cms2day

Autor/Entwicklung/Support

  • »cms2day« ist männlich

Beiträge: 1 282

CMS Version: 4.x/5.x

Beruf: Webentwickler

Paypal:

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 2. Februar 2012, 15:32

Version 4 (in Planung) kommt das mit der ID sowieso weg.
Die Arbeit hättest du dir also sparen können, hehe.

Aber vllt komm ich mal auf dich zurück, falls du nix dagegen hast.
Ab Version 4 wird das mit den Modulen & Titel auch anders laufen.

Werbung

  • »CreativDesigner« ist männlich

Beiträge: 21

CMS Version: 3.9.9.x

Wohnort: Osnabrück

Beruf: Webentwickler

Paypal:

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 2. Februar 2012, 15:41

Hallo Matthias,

das freut mich wirklich zu hören, so habe ich aber schon einmal den Grundstein bei unseren Projekten gesetzt. Ausserdem habe ich damit dann auch später weniger arbeite die vorhandenen URL`s im Google Index zu ändern. :serledigt:

Natürlich kannst du gerne auf mich zurück kommen ;) falls du in Zukunft geplant hast das Shopmodul auszubauen bzw. dort Schnittstellen zu Paymentanbietern einzubauen kannst du dich ebenfalls gerne melden, da ich damit so gut wie jeden Tag arbeite ;)

Gruß Danny
„Man kann auf seinen Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen.” - Erich Kästner

Werbung

Verwendete Tags

cms, cms2day, URL