Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 1. Mai 2018, 23:22

Kontaktformular- Sendebestätigung

Hallo zusammen
da es nach aktuellem Stand im Datenschutz sehr bedenklich ist automatische Sendebestätigungen
zu versenden, würde ich diese Funktion gerne abschalten.
Ich finde im Backend leider keine Funktion dafür. Gibt es da was oder muss ich die betreffenden Zeilen
im Code löschen?


LG
michi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »michi« (1. Mai 2018, 23:34)


Werbung

emet

Admin & Support

  • »emet« ist männlich

Beiträge: 2 484

Wohnort: Rhein/Main

Paypal:

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 6. Mai 2018, 14:42

Ist doch eigentlich egal, da der Absender es erst mal selbst anklicken muss.
Ist also seine Entscheidung - das seh ich nicht
.
HTML, was ist das? Ein neues Männermagazin? Css.., was es so alles gibt!

News: http://www.cms2day.de/news/1/
Features: http://www.cms2day.de/cms-funktionen/

Zufrieden mit cms2day und unserer Arbeit/Support - Spenden (-Button links) sind herzlich Willkommen - Dankeschön.
.

Werbung

3

Sonntag, 6. Mai 2018, 23:32

Ist doch eigentlich egal, da der Absender es erst mal selbst anklicken muss.
Ist also seine Entscheidung - das seh ich nicht


So egal ist das aus Datenschutzsicht nicht.
Da ich einfach irgendeine emailadresse eintragen kann, wird die Antwort an diese Adresse geschickt.
Wenn also der Besitzer der emailadresse nicht der Absender ist, könnte er meine Webseite auf eine Blacklist setzen,
da ich augenscheinlich Spam versende, weil meine Webseite ihn unaufgefordert mails sendet.

Das magische Wort lautet DSGVO ;)


LG
michi

Werbung

emet

Admin & Support

  • »emet« ist männlich

Beiträge: 2 484

Wohnort: Rhein/Main

Paypal:

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 13. Mai 2018, 12:51

Naja, man könnte egal wo ... bei jedem Shop etc eine andere Mailadresse eintragen ...

Es gäbe genug Beispiele dafür.

Wo ist die Grenze?

Dann könnte man jede Art der Anmeldung oder Rückantwort oder ähnliches schliessen und nur noch Mailadresse angeben.
.
HTML, was ist das? Ein neues Männermagazin? Css.., was es so alles gibt!

News: http://www.cms2day.de/news/1/
Features: http://www.cms2day.de/cms-funktionen/

Zufrieden mit cms2day und unserer Arbeit/Support - Spenden (-Button links) sind herzlich Willkommen - Dankeschön.
.

Werbung

emet

Admin & Support

  • »emet« ist männlich

Beiträge: 2 484

Wohnort: Rhein/Main

Paypal:

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 13. Mai 2018, 15:00

So, ich hab mich gerade durch den Code gewühlt

Im Modul Kontaktformular "frontend.inc.php" suchen, herunterladen und öffnen mit geignetem Editor

Nach dieser Zeile suchen:

Quellcode

1
print '<td style="padding: 0px;" align="left"><table cellspacing="0" cellpadding="0" summary="text"><tr><td>'.$bestaetigung.'</td><td>&nbsp;'.FORM_CHECK.'</td></tr></table></td>';


und dann einfach so ausklammern:

Quellcode

1
2
3
/*
print '<td style="padding: 0px;" align="left"><table cellspacing="0" cellpadding="0" summary="text"><tr><td>'.$bestaetigung.'</td><td>&nbsp;'.FORM_CHECK.'</td></tr></table></td>';
*/


Und dann wieder hochladen.

Danach ist die Auswahl zur Sendebestätigung mit dem Text weg. Also ganz einfach.
.
HTML, was ist das? Ein neues Männermagazin? Css.., was es so alles gibt!

News: http://www.cms2day.de/news/1/
Features: http://www.cms2day.de/cms-funktionen/

Zufrieden mit cms2day und unserer Arbeit/Support - Spenden (-Button links) sind herzlich Willkommen - Dankeschön.
.

Werbung

  • »CreativDesigner« ist männlich

Beiträge: 22

CMS Version: 3.9.9.x

Wohnort: Osnabrück

Beruf: Webentwickler

Paypal:

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 13. Mai 2018, 19:01

Hallo Michi,

was hat den die DSGVO mit der Bestätigungsmail zutun? Wenn du einen Onlineshop betreibst oder eine Community und dort meldet sich jemand mit einer falschen E-Mail Adresse an, erhält die echte "Person" natürlich auch die E-Mails.

Blacklist vs. DSGVO?
Eine Blacklist hat nichts mit DSGVO zutun und steht in keinem Zusammenhang damit. Ich habe gerade die weiteren Schulungen zur DSGVO als externer Datenschutzbeauftragter durch und kann dich beruhigen. Du benötigst auch keine Zustimmung diese Daten zu verarbeiten. Solange du dieser Person NUR auf seinem Anliegen bezogen eine Antwort schreibst, kannst du weiterhin jedes Kontaktformular nutzen.

Damit natürlich auch die Sendebestätigung, aber !Achtung! die Bestätigungsmail und die Antworten an diese Person dürfen ausschliesslich zur Beantwortung seines Anliegens dienen und dürfen nicht für Newsletter oder andere Informationen dienen. Ausserdem würde ich dann entsprechend noch die Datenschutzerklärung erweitern, was ja so oder so gemacht werden muss.

Viele Grüße
Danny
„Man kann auf seinen Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen.” - Erich Kästner

Werbung

emet

Admin & Support

  • »emet« ist männlich

Beiträge: 2 484

Wohnort: Rhein/Main

Paypal:

  • Nachricht senden

7

Samstag, 19. Mai 2018, 17:40

Genau ... deswegen sagte ich ja, das jeder jede Adresse eintragen kann

Ist alles etwas realitätsfremd und nur gegen Websites gerichtet, als wenn der Bürger nicht Mündig wäre .... aber scheinbar ...
.
HTML, was ist das? Ein neues Männermagazin? Css.., was es so alles gibt!

News: http://www.cms2day.de/news/1/
Features: http://www.cms2day.de/cms-funktionen/

Zufrieden mit cms2day und unserer Arbeit/Support - Spenden (-Button links) sind herzlich Willkommen - Dankeschön.
.

Werbung

8

Sonntag, 20. Mai 2018, 00:12

Naja, man könnte egal wo ... bei jedem Shop etc eine andere Mailadresse eintragen ...

Es gäbe genug Beispiele dafür.

Wo ist die Grenze?

Dann könnte man jede Art der Anmeldung oder Rückantwort oder ähnliches schliessen und nur noch Mailadresse angeben.

Hallo Emet,
Es ging nicht um reguläre Anmeldungen oder ernstgemeinte Kontaktaufnahme, sondern um die Möglichkeit mit dem Kontaktformular
in seiner aktuellen Form Spam zu versenden. Dies ist gegeben iindem ich irgendeine email eintragen kann und dieser Adresse wird dann
eine Mail gesendet.
Hallo Michi,

was hat den die DSGVO mit der Bestätigungsmail zutun? Wenn du einen Onlineshop betreibst oder eine Community und dort meldet sich jemand mit einer falschen E-Mail Adresse an, erhält die echte "Person" natürlich auch die E-Mails.

Blacklist vs. DSGVO?
Eine Blacklist hat nichts mit DSGVO zutun und steht in keinem Zusammenhang damit. Ich habe gerade die weiteren Schulungen zur DSGVO als externer Datenschutzbeauftragter durch und kann dich beruhigen. Du benötigst auch keine Zustimmung diese Daten zu verarbeiten. Solange du dieser Person NUR auf seinem Anliegen bezogen eine Antwort schreibst, kannst du weiterhin jedes Kontaktformular nutzen.

Damit natürlich auch die Sendebestätigung, aber !Achtung! die Bestätigungsmail und die Antworten an diese Person dürfen ausschliesslich zur Beantwortung seines Anliegens dienen und dürfen nicht für Newsletter oder andere Informationen dienen. Ausserdem würde ich dann entsprechend noch die Datenschutzerklärung erweitern, was ja so oder so gemacht werden muss.

Viele Grüße
Danny


Hallo Danny,
Oh ja es geht genau um die DSGVO, die besagt, dass niemand ungefragt per mail kontaktiert werden darf.Auf einer Blacklist landest du (vielleicht) dann erst in Teil2 nach dem Versand. Der Empfänger muss vorher zustimmen dass du ihm mails senden darfst. Dies wird normalerweise durch Opt-In Mails (Bestätigungsmails die wir aus diversen Anmelde-Formularen kennen, wo man einen Bestätigungslink anklicken muss) gelöst. Beim Kontaktformular gibt es die Opt-In Funktion nicht. Also habe ich das Kontaktformular umgeschrieben und die Sendebestätigung selbst abgeschaltet. Da die DSGVO auch vorschreibt nur die nötigsten Daten zu erheben, habe ich in dem Zug auch einige Felder im Kontaktformular gelöscht, sowie eine Zustimmungs-Checkbox eingefügt
Mein Kontaktformular ist somit DSGVO-konform und sieht so aus:




Im Telefonmarketing gilt dies übrigens schon seit Jahren, dass man nicht ungefragt kontaktiert werden darf. ;)


Achja , da die DSGVO auch vorschreibt, wenn logindaten übertragen werden, muss dies zwingend über ssl erfolgen,
solltet ihr das für dieses Forum evtl. auch einrichten. Der 25.5.2018 ist ja nicht mehr weit :D

LG
michi

Werbung

Ähnliche Themen