cms2day - Weil es einfach einfach ist

News

Wichtige Mitteilung an alle Lizenzkunden

Mittwoch, 22. Februar 2012 - 21:12 Uhr

Aufgrund häufiger Meldungen von Usern ist uns bekannt geworden, das aktuell 2 Leute versuchen, cms2day zu schädigen und für sich selbst zu profitieren. Dabei handelt es sich aktuell um einen Herrn Patrick Klok aus Holland, sowie einen Denis Sebastian aus Tschechien. Dieser User schreiben mehrfach unsere Kunden und/oder Forum-Mitglieder an und bitten um die Herausgabe unserer cms2day-Kaufmodule. Sie begründen das damit, wir würden nicht ans Ausland verkaufen, was natürlich absoluter Quatsch ist. Wir verkaufen aus dem Grund nicht an die beiden, da sie diese Module als eigene Module umschreiben und anschließend verkaufen, wie auch das komplette CMS. Sie bieten bei Anfragen meist eine Spende an, um die Kaufmodule ggfs. von Ihnen zu erhalten, um sie dann im Ausland weiterzuverkaufen. Davon raten wir zwingend ab!

Uns ist bekannt, dass es mittlerweile 2 Kopien von cms2day existieren, die unter anderem Namen in Holland und Tschechien vertrieben wird. Ein Strafverfahren wurde bereits von unserer Seite aus eingeleitet. Auch wird aktuell ein Strafverfahren gegen einen deutschen eingeleitet, der sich ebenfalls das selbe ausdachte, das System als sein eigenes auszugeben und seinen Kunden anzubieten. Unsere Software, cms2day, wurde somit urheberrechtlich missbraucht und wird nun als eigenes Produkt dort angeboten und verkauft.

Wir möchten hiermit alle Kunden und auch normalen Forumuser warnen, sich in irgendeiner Art und Weise bei diesen Leuten zu melden oder darauf einzugehen. Bitte sind Sie sich bewusst, dass eine Weitergabe ohne schriftliche Einverständnis ebenfalls strafrechtliche Folgen mit sich ziehen kann. Wir werden allen dbzgl. Hinweisen nachgehen und verfolgen. Auch die Kunden, welche die Software nicht durch uns erwerben, es sich dabei jedoch um unsere Kaufmodule handelt, machen sich strafbar, diese werden ebenfalls umgehend schriftlich abgemahnt.

Wir möchten unseren Kunden weiterhin das System, den Service und die Erweiterungen bieten wie bisher. Natürlich kostet die Entwicklung viel Zeit und viel Geld. Trotz allem versuchen wir möglichst viele Dinge, wie das CMS an sich, gratis anzubieten. Ich persönlich, als Autor und Hauptentwickler von cms2day, hoffe demnach, dass diese Leute dafür bezahlen werden, für das, was sie sich erlauben. Nun ist Ihre Mithilfe gefragt, wofür ich mich im Vorraus bedanke.

Wir bitten Sie, jegliche Hinweise umgehend an uns zu senden.

Vielen Dank.

Matthias Müller, Entwicklung & Support


Zurück zur Übersicht

Spenden Sie für unser Projekt! Klicken Sie auf den Button und spenden Sie eine beliebige Summe. Sie erhalten von Paypal natürlich einen Spendenbeleg.