cms2day - Einfach im Netz

News

2.0.1 online!

Montag, 18. Februar 2008 - 21:25 Uhr

Ab heute haben wir auch die neue Version 2.0.1 mit brandneuem WYSIWYG Editor endlich online! Am Wochenende hab ich die letzten Änderungen daran vorgenommen und wurde soeben fertig.

Ich habe auch noch einige Fehler korregiert. Die Benachrichtungen werden nun korrekt mit allen Sonderzeichen versendet und auch die Ausgabe bei News, Kommentare und Gästebuch wird nun richtig dargestellt. Es gab da Probleme mit den Sonderzeichen wie " oder & - All das wurde nun auch behoben! Wer noch Fehler findet bitte melden! Und natürlich bin ich jedem dankbar, die sich melden und ihr Feedback abgegen. Denn nur ihr macht es möglich dass das CMS noch besser wird als es jetzt schon ist! Auch hier an dieser Stelle mal ein Danke an alle User die sich daran beteiligen und sich immer melden, wenn sie Fehler gefunden haben!

Und nun ladet euch einfach mal die neue Version und probiert mal aus!


Bisher 4 Kommentar(e) vorhanden:

#1  |  18.02.2008, 21:55 Uhr  |  Grasi

Hi, danke für die Infos. Werde mich morgen mal ransetzten und schauen ob ich was finde :-) Ich denke aber nicht, da wir ja schon Schritt für Schritt uns dem "großen" Ziel nähern. Allerdings bin ich auf den Editor gespannt ... Grüßle de Grasi - P.S. Kann das sein, dass ich immer das selbe beim Spamschutz eingeben muss?!?


#2  |  18.02.2008, 22:17 Uhr  |  Matthias Müller

Ja, der Spamschutz ist immer gleich! Wird aber eventuell auch noch verbessert. Im Moment ist jedoch alles sicher...


#3  |  19.02.2008, 16:43 Uhr  |  Pascalmh

Hi, habe noch einen kleinen Fehler gefunden. Und zwar bekommt man ja nach der Installation eine Mail mit den Login Daten, aber die Zugangsdaten stehen alle in einer Reihe... Gruß, Pascalmh


#4  |  19.02.2008, 19:16 Uhr  |  Matthias Müller

Auch dieser Fehler sollte eigentlich nun behoben sein?! Bei mir - im Test - kam die Mail richtig an. Kann aber sein dass es nur in Thunderbird ging und in anderen nicht?! Habe es jedoch nun in besserer Form geschrieben und so sollte es auf jeden Fall funktionieren!



Kommentar schreiben:


Zurück zur Übersicht

Spenden Sie für unser Projekt! Klicken Sie auf den Button und spenden Sie eine beliebige Summe. Sie erhalten von Paypal natürlich einen Spendenbeleg.