cms2day - Komplett CSS valide

Changelog

Die Entwicklung ab Version 3.x

(4.3.1)

  • Überarbeitung von gesperrten Seiten (Bugfixes, diverse Optimierungen/Anpassungen)

(4.3.0)

  • Komplette Umstellung auf mysqli (PHP 7 - ready)
  • Kleinere Optimierungen/Verbesserungen

(4.2.1)

  • Update der Datenbank-Installation nach neustem MySQL-Standard (InnoDB)

(4.2.0)

  • Sicherungsupdate und Umbau der Datenbank-Backups
  • Supportmail-Formular aus Hilfe & Support im Backend entfernt
  • Unterstützung von https Domains verbessert
  • Verbesserung der Ordnerverwaltung in der Mediathek

(4.1.0)

  • Großes Sicherheitsupdate (Abschaffung MD5 Verschlüsselung)
  • Die Sicherung der SQL Backups wurde verbessert
  • Fehlerbehebung im Backend bei der Option, den TinyMCE Zwischenablage zu verwenden oder nicht
  • Passwörter für Administratoren müssen nun mindestens 8 Zeichen lang sein
  • Neue "Zurück"-Tabs im Backend für vereinfachtes arbeiten
  • Diverse kleine Verbesserungen/Fehlerbehebungen
  • robots.txt erweitert

(4.0.8)

  • Zur Vorsorge wurde eine potenzielle Sicherheitslücke geschlossen

(4.0.7)

  • Probleme bei FTP Manager im Admin Backend behoben
  • Fehler bei SQL Console im Admin Backend behoben, wodurch sie unbrauchbar war
  • Fehler in der Zwischenablage (Start) im Admin Backend behoben
  • Fehler in den aktiven Navigationspunkten der Menü-Funktionen behoben

(4.0.6)

  • Kleine Korrekturen im Back- und Frontend
  • Vorbereitung und Unterstützung neuer MySQL Versionen

(4.0.5)

  • Neue Funktion loadThisCMSPageContent() für Seiteninhalte in One-Pages zu laden
  • Fehlerbehebung in der Funktion der TinyMCEAddons

(4.0.4)

  • Alle Dokumentationen in Dateien wurden aktualisiert
  • Neue hilfreiche Platzhalter für Frontend

(4.0.3)

  • Es wurde ein Fehler im Backend bei der Seite Hilfe behoben (Function Error)

(4.0.2)

  • Erweiterung der Prüfung von eMail Adressen auf Umlaute
    Globale Funktion entwickelt, welche das in Zukunft prüft
    Die Installation, das CMS und alle neuen Module greifen in Zukunft darauf zu
  • Zusammenführung der beiden Mail Funktionen
    Die im Back- und Frontend getrennten Mail Funktionen wurden zusammengeführt
    Es gibt nun nur noch im Backend unter functions eine mail.inc.php die den Versand regelt
  • Angaben von width & height wieder in TinyMCE einbauen! (Mediathek -> Foto einfügen)
    Die Werte für width & height im IMAGE TAG werden beim einfügen eines Fotos wieder mit übernommen
  • Korrektur im DB-Update von Version 4.0.1, wo es bei manchen Usern zu Fehlern kam
    Es wird beim DB-Update von 4.0.2 geprüft, ob bei 4.0.1 auch wirklich alles korrekt verlief und hilft ggfs. nach
  • Der Fehler mit der CSS-Klasse bei den Menü-Funktionen wurde behoben (Fix wurde bereits bereit gestellt)

(4.0.1)

  • Weitere Verbesserungen und Korrekturen am CMS
  • Behebung kleiner Fehler und sonstige Verbesserungen
  • Vorbereitungen auf kommende Modul-Updates
  • Überarbeitung der drei Menüfunktionen im Frontend

(4.0.0 BETA)

  • Neuer Login im Backend
  • Komplette Mediathek im Backend überarbeitet
    • Komplett neue Gestaltung mit neuen Funktionen, mit welchen sich besser arbeiten lässt
    • Preview Funktion für Grafiken
    • jQuery Popups integriert, mehr dazu wird in Zukunft darauf aufgebaut
    • Neuer Thumbnail Generator integriert, mit Größenangaben (width+height)
    • Thumbnails nun auch für PNG sowie GIF Format möglich
    • Crop-Funktion integriert
  • TinyMCE Plugin für Mediathek überarbeitet
  • TinyMCE Plugin für Seitenlink überarbeitet
  • Neues TinyMCE Plugin für WYSIWYG Addons
  • Neues TinyMCE Plugin für Pagebreak Index
  • TinyMCE spart sich die Angaben von width und height beim einfügen neuer FotosSollte man dies jedoch weiterhin wünschen, müssen die Zeilen 317 und 318 in folger Datei aktiv gesetzt werden:
    admin/data/tiny_mce/plugins/advimage/js/image.js
  • Neue globale Crop-Funktion, mit welchem man Bildausschnitte generieren kann
  • Editor/Code Umschaltung im TinyMCE überarbeitet
  • "Code Area" aufgrund vieler Bugs durch "CodeMirror" ersetzt (Code Editor)
    • Arbeitet viel schneller und einfacher, mit Taste F11 kann Vollbild genutzt werden
  • wysiwyg.global.css wird global für TinyMCE im Template abgerufen
  • uninstall.inc.php bei Deinstallation von Modulen integriert, um ggfs. Daten zu löschen
  • Bei Installation von Modulen wird nun abgefragt, ob neue Seite angelegt werden soll
  • Bei Deinstallation von Modulen wird die Seite im Frontend in Zukunft NICHT gelöscht
    • Somit verschwinden keine Seite mehr, welche ggfs. als Unterseiten vorhanden waren
    • Deinstalliert man ein Modul und hat noch eine Modulseite damit, erscheint ein "!" beim Symbol
  • Patch Installation in Backend integriert
  • Neue Funktion den TinyMCE Modus WYSIWYG/HTML zu ändern
  • Neue Option im Backend, TinyMCE erweitert oder nur minimal anzuzeigen
  • Neue Option im Backend für die Thumbnailgenerierung
  • Überarbeitung von Wartungsmodus im Backend
  • Überarbeitung von FTP Manager im Backend
  • Überarbeitung von Spamschutz im Backend
  • Überarbeitung von Zufall Slogans im Backend
  • Überarbeitung von Referrer im Backend
  • Überarbeitung von SQL Console im Backend
  • Überarbeitung von Datenbank Backups im Backend
  • Überarbeitung von Administratoren im Backend
  • Überarbeitung von User Verwaltung im Backend
  • Überarbeitung von Eigenen Seiten im Backend
  • Sonstige Bugfixes und Verbesserungen

(3.9.9.6)

  • Neue Funktion, Seiten zu kopieren
  • Die Funktion für übergeordnete Seiten wurde überarbeitet
  • Die Funktion um neue Seite(n) anzulegen wurde überarbeitet und verbessert
    • Man kann nun gleich eine übergeordnete Seite auswählen
    • Dank Stapelverarbeitung kann man mehrere Seiten nun gleichzeitig anlegen
  • Überarbeitung der Konfiguration im Backend
  • Überarbeitung von URL Rewriting, neue Modelle hinzugefügt (Mod Rewrite)
    • http://www.domain.de/index.php?seite=%seite%
    • http://www.domain.de/%seite%.php
    • http://www.domain.de/%seite%.html
    • http://www.domain.de/%seite%/
    • http://www.domain.de/%seite%
  • Weitere Sicherheitsmaßnahmen gegen "Cross Site Scripting" integriert
  • Sonstige kleine Änderungen/Verbesserungen an Layout, Grafik, Geschwindigkeit
  • Funktion für WYSIWYG Addons überarbeitet, umgestaltet und verbessert
  • Seitenaufrufe korrigiert,Klick pro Seite zählt ab sofort nur noch einmal (Session)
  • Seitenaufrufe aus Backend Statistik entfernt, man findet diese nun im Menü bei Mousehover
    der jeweiligen Seite des rechten Icons um die Seite sichtbar/unsichtbar zu schalten

(3.9.9.5)

  • Fehler bei Admin Verwaltung, man konnte die Userverwaltung den Rechten nicht zuweisen
  • Neue Möglichkeit, Seiten im Menü von ganz oben nach ganz unten zu sortieren
  • Neue Möglichkeit, Seiten im Menü von ganz unten nach ganz oben zu sortieren
  • Neue Icons und CSS Änderungen als Vorbereitung bevorstehender Module (zb. Minishop PRO)
  • Überarbeitung von Option, versteckte Unter-Elemente sichtbar zu machen (Menü etc)
  • Integration von jQuery Cookie
  • tiny.css vom Template wird nun bei Footer ausgeschlossen, dafür gibt es nun eine eigene CSS
    In Zukunft kann man diese wyswiyg.text.css und wysiwyg.footer.css benennen.
    Die erste für die Seitenbearbeiten, die weitere für den Footer (wenn man das möchte).
    Ansonsten kann man es einfach wie bei Versionen < 3.9.9.5 bei der einzelnen tiny.css belassen.
  • Überarbeitung der Mail-Funktionen im CMS
  • Sonstige kleine Fehlerbehebungen/Verbesserungen

(3.9.9.4)

  • Fehler mit Schließen Button der Lytebox in IE behoben
  • &-Zeichen in Menü-Links werden nun korrekt als HTML Code ausgegeben und ist somit valide
  • Die Klassen div.clean und div.cleaner wurden fest als CSS Klassen in die frontend.css eingebettet
  • Thumbnails in der Mediathek können nun in beliebiger Größe erstellt werden (JS Abfrage)

(3.9.9.3)

  • Umlautproblem mit Datumsausgabe bei März korrigiert, HTML Umlaut entfernt
  • Weiterleitung beim Aufruf vom CMS auf Startseite entfernt, damit die SEO nicht beeinträchtigt wird

(3.9.9.2)

  • Probleme mit Umlauten behoben inkl. Vorbereitung auf PHP 5.4 Version

(3.9.9.1)

  • Integration von IDNA Converter für Domains mit Umlauten
  • In der Datenbank wurde template_dir Feld aus der Tabelle settings entfernt, da überflüssig
  • Sonstige Bugfixes

(3.9.8)

  • Diverse Probleme mit leeren oder fehlerhaften Datenbankeinträgen bei Wartungsmodus behoben
  • Diverse Probleme mit leeren oder fehlerhaften Datenbankeinträgen bei META Header behoben
  • Diverse Probleme mit leeren oder fehlerhaften Datenbankeinträgen bei SEO behoben
  • Diverse Probleme mit Umlauten wurden korrigiert
  • Fehler mit der URL-Umwandlung für Links im Footer wurden behoben
  • Der HTML Modus für Quelltext wurde ebenfalls wieder in TinyMCE integriert
  • Der Fehler mit Speicherung von Referrer wurde behoben
  • Die Probleme mit 'TPL Mods' in Templates wurden behoben
  • Fehlerhafte Ausgaben im Frontend mit \n\n\n\n\n(...) wurden behoben
  • Unser CMS-Copyright Link im Footer wurde geändert, Versionsnummer entfernt

(3.9.7)

  • Umstellung von System, Datenbank und Erweiterungen auf UTF-8
  • Komplett neues Admin Backend (größer, schneller, einfacher)
    Das Backend wurde komplett überarbeitet, von der ersten bis zur letzten Datei
    Ordnerstruktur im Backend wurde ebenfalls erneuert
  • Neuer TinyMCE Editor mit neuen Funktionen
  • Stylesheet für TinyMCE im Backend wurde überarbeitet
    Im Template kann man nun seine CSS Styles, welche man im Frontend verwendet auch für den Tiny vorbereiten
    In Zukunft liest der TinyMCE den Template Ordner vom Standard Template aus.
    Ist dort im CSS Ordner eine "tiny.css" zu finden, liest er sie ein
    Alle dort enthaltenen Styles für Boxen, Farben etc werden dann auch im TinyMCE angezeigt
    Achtung: Pfade für Grafiken müssen natürlich in der tiny.css angepasst werden
  • EditArea (Code Highlighter) in Admin Backend integriert
  • Neue CHMOD Option, um CHMOD Rechte zu erzwingen
  • Neues Clipboard
  • Probleme mit Umlauten bei title-Tag von Menülinks behoben
  • Referrer Funktion überarbeitet
    Ab 100 Referrer erscheint nun im Backend eine Meldung
    Ab 500 Referrer werden diese automatisch gelöscht
  • Neuer Wartungsmodus
    inkl. Template Funktion, um die Seite selbst gestalten zu können
  • Erweiterung vom Titel der Webseite
    Module wie zB News, modifizieren in Zukunft den Titel der Webseite
    Neue Funktion in Modulen: buildModulTitle()
  • Neue Steuerung der Autoheadline
    Module zeigen auch bei inaktiver Autoheadline ihre Headline an
    Damit wird verhindert, dass Module nicht ohne Headline angezeigt werden
  • Die ID wurde aus den Frontend-URL's entfernt
  • Startseite mit der ID 1 wird beim löschen der Seite nicht mehr beachtet
    Somit ist es nun problemlos möglich, bei Bedarf auch diese Seite zu löschen
  • Links in den Menüs besitzen nun wieder eine eigene CSS Klasse
  • Im Backend wurde eine neue jQuery Lightbox integriert
  • eMail Verschlüsselung, als Maßnahme gegen Spambots
    eMail Adressen werden, sofern die Funktion aktiv, verschlüsselt in der Datenbank gespeichert
    jQuery sorgt im Frontend dafür, dass diese korrekt und mit einem mailto-Link ausgegeben werden
  • Neue Administratoren-Verwaltung
    Rechte für Änderungen im Backend
    Rechte für Wartungsmodus
    Rechte für einzelne Bereiche im Backend
    Rechte für einzelne Module im Backend
    Rechte um Updates am CMS durchzuführen
    Rechte für passwortgeschützte Seiten im Frontend
  • Neuer Template Editor im Backend
    Templates können, sofern CHMOD777 gesetzt, im Backend bearbeitet werden
    Das Templateverzeichnis wird automatisch ausgelesen und erlaubte Dateien zum bearbeiten aufgelistet
  • META Angaben von Templates können nun im Backend bearbeitet werden
  • Passwortgeshützte Seiten inkl. Userverwaltung
  • Neue Userverwaltung für passwortgeschütze Seiten/Bereiche
  • Möglichkeit via Link im Backend, auf cms2day nach neuen Updates zu suchen
  • Modul Installationen arbeiten in Zukunft nur noch mit einer SQL Datei
  • Neue Update Funktion im Backend, wenn update.php hochgeladen
    Es gibt keine eigene Seite "Backup" mehr, die Updates werden nun oben in der Statusleiste eingeblendet
  • Die MySQL/Template-Fehlermeldungen im Frontend wurden überarbeitet
  • Die Statusanzeige im Backend wurde erneuert
    Meldung blenden nach 5 Sekunden aus, Warnung oder wichtige Meldung bleiben jedoch stehen
  • Für Backend-Fehlermeldungen wurde nun eine globale Funktion entwickelt
    buildBackendStatusMessage('fehler', 'Text');
    buildBackendStatusMessage('okay', 'Text');
    buildBackendStatusMessage('hinweis', 'Text');
    buildBackendStatusMessage('info', 'Text');
  • PIN Eingabe im Backend wurde entfernt
  • Neue Frontend-Funktion: page_noscript(0)
    Damit kann man den Besucher darauf aufmerksam machen, er solle bitte JS aktivieren, falls er in seinem Browser JS deaktiviert hat
  • "Alle löschen" Funktion im Backend für eigene Seiten, Slogans, Spamschutz und in der neuen Userverwaltung
  • Diverse Bugs bei Menüs im Frontend gefunden und behoben
  • In Zukunft ist unter includes/css eine frontend.css
    Diese ist für die Ausgabe wie Fehlermeldungen, Boxen, noscript etc
    Diese kann mit !imporant Befehlen aber auch in der global.css im TPL überschrieben werden
    Alle Styles die in der frontend.css zu finden sind, sind ebenfalls in der global.css
  • In Zukunft kann man die main.css im Template auch template.css benennen, sie wird automatisch ausgelesen
  • In Zukunft kann man die index.inc.php von einem Modul auch in frontend.inc.php
  • Der TinyMCE Editor im Backend wird nun nicht mehr über die URL &wysiwyg=true geladen
    In Zukunft wird er über einen direkten Aufruf im Code gestartet und initialisiert
    Das selbe gilt auch für den neuen Code Editor, beispielsweise beim bearbeiten an Templates
    Beispiele findet man im CMS oder in Modulen, wie zB dem Kontaktformular
  • Altes Mootools Framework aus Backend entfernt, da es nicht mehr benötigt wird
  • Alte und nicht mehr benötigte Dateien aus dem Backend entfernt - Komplettsanierung!
  • Alle Datenkbank-Speicherungen und Abrufe im CMS und cms2day-Module arbeiten nun mit der Funktion saveContent() und loadContent()
    Mit dieser Funktion werden Daten des Modules in die DB gespeichert/geladen
    Somit werden auch hier nun eMail Adressen verschlüsselt oder der Pfad umgewandelt
  • Das Modul Intern sowie Admin Rights funktioniert mit der Version 3.9.7 NICHT mehr
    Dazu gibt es ja nun die eigene Funktion im CMS, um Seiten und Bereiche zu schützen
  • cms2day-Module, die keine Einstellungen haben die man im Backend bearbeiten kann, besitzen auch keine admin.inc.php mehr
    Demnach werden diese im Menü auch anders angezeigt und sind nicht klickbar (zB Suche)
  • Alle cms2day-Module wurden einem gründlichen Update unterzogen
    Sie sind nun auch standard-gemäß dem neuen Standard Template 'Freshclean' angepasst
  • Die Hilfe wurde aus dem Backend entfernt
    Um diese immer aktuell zu halten, gibt es bald eine Dokumentation auf www.cms2day.de
    Dort werden alle Funktionen von Front- und Backend, sowie von allen Erweiterungen bis zum Template-Aufbau erklärt
    Um es dort auch immer aktuell zu halten, wurde es aus dem Backend entfernt
  • Neue Funktion um Thumbnails aus jedem JPG-Bild im Frontend zu generieren
    generateOutputThumbnail()
  • Neue Funktion, um sogenannte "WYSIWYG-Addons" im WYSIWYG TinyMCE zu laden
    %load_wysiwyg('test')%
    Die neuen WYSIWYG-Addons werden in Zukunft unter includes/wysiwyg gespeichert
    Diese sind ähnlich wie die Addons, arbeiten aber mit einem Rückgabewert (return)

Hier gibt es ein Screencast, wo das Update geauer im Detail erklärt wurde. (s. unten)
Da es sich hierbei um das bislang größte Update handelte, haben wir diesen Screencast dafür erstellt.

(3.9.6)

    • Online Update Check auf cms2day.de entfernt -> Spart Ladezeiten und behebt Probleme
    • Platzhalter Möglichkeit für Menüs integriert, hiermit kann man nun leere Menüpunkte mit Unterseiten anlegen
    • Bug bei Link-einfügen-Popup mit TinyMCE bei 404 Error Seite behoben
    • Error 404 Seite im Backend wird nun über Optionen de-/aktiviert
    • Die Übersicht der Wartungsmodus Seite im Backend geändert
    • Probleme bei Mediathek mit Ordner erstellen/umbenennen modifiziert, hier kam es auf einigen Servern zu einer leeren weißen Seite
    • Fehlende Images im Backend integriert oder Aufruf entfernt
    • Fehlende Images in Installation integriert oder Aufruf entfernt
    • Fehler bei page_seite() mit Error 404 Seite behoben
    • IE6 Support durch PNG Fix eingestellt, zu alter Browser um ihn weiterhin zu supporten
    • modul.js/css werden im Backend nun vor Abruf geprüft, ob bei Modul vorhanden, dies ist bereits im Frontend vorhanden, fehlte jedoch im Admin Backend

      (3.9.5)

      • Neu: Neue Einstellungsmöglichkeit für Title-Tags der Menüs unter Optionen (Backend)
      • Update: page_counter unter Optionen entfernt, da veraltet
      • Update: page_showclaim aus Optionen entfernt, da veraltet
      • Update: page_logostatus aus Optionen entfernt, da veraltet
      • Update: page_claim aus Optionen entfernt, da veraltet
      • Update: page_name aus Einstellungen entfernt, da veraltet
      • Update: Problem mit Unterseiten ein/ausblenden der Menü-Übersicht behoben (Backend)
      • Update: Problem mit externen Links in 4. Ebene behoben (Frontend)
      • Update: Diverse Funktionen (vor allem die Menüs) von Frontend überarbeitet
      • Update: Funktion page_menu() beerdigt - veraltet und demnach nicht mehr benötigt
      • Update: Funktion page_submenu() beerdigt - veraltet und demnach nicht mehr benötigt
      • Update: Funktion page_fullmenu() beerdigt - veraltet und demnach nicht mehr benötigt
      • Update: Funktion page_dropdown() beerdigt - veraltet und demnach nicht mehr benötigt
      • Update: Funktion page_name() beerdigt - veraltet und demnach nicht mehr benötigt

      (3.9.4)

      • Neu: Vorlagen in TinyMCE
      • Update: Charset Funktion aus Backend entfernt (war unnötig)
      • Update: Link-Title in Menüs entfernt
      • Update: Diverse Umlaut Probleme in Admin Backend und Installation behoben
      • Update: Fehler in auto_headline(); behoben
      • Bugfix: IE7 Hack-Abfrage in page_header(); korregiert
      • dynamic.css.php fällt in Zukunft weg (wurde durch CSS Addon ersetzt)

      (3.9.3)

      • Neu: page_dir() Replace
      • Neu: Pagebreak für WYSIWYG Seiten
      • Neu: Neue Mediathek mit eigenem TinyMCE Plugin
      • Neu: FTP Manager - "FTP Connect" für Ordner Verwaltung
      • Neu: SEO Erweiterung
      • Neu: Menü unterstützt nur bis zu 4 Levels
      • Neu: PHPInfo wurde im Backend integriert
      • Update: Leere Dateien aus Modulen werden nicht mehr geladen
      • Update: IE Hacks werden in Templates automatisch ausgelesen
      • Update: Switch-Mode; Bestehende Seiten können zu Editor/Code/Modul umgeändert werden
      • Bugfix: Viele Verbesserungen an Leistung, Sicherheit & Performance

      (3.9.1/3.9.2)

      • Neu: Admin Backend - breiter, mehr Funktion, neues Design, mehr Übersicht
      • Neu: Mod Rewrite Funktionen mit Auswahl über Backend
      • Neu: Weitere Frontend Funktionen für leichtere Bedienung
      • Neu: Neue Funktionen via dynamic.css.php & tpl_mod.inc.php für Templates
      • Neu: Pin System bei Admin Backend gegen BOT Angriffe im Login
      • Neu: Hilfe & Support in Admin Backend integriert
      • Neu: SQL Console im Admin Backend für einfache MySQL Befehle
      • Neu: Komplette PNG Unterstützung im IE6 durch HTC-Hack
      • Update: PHP 5.3 ready!
      • Update: Neue Template Verwaltung (müssen nun installiert werden)
      • Update: Jedem Template kann nun ein Logo zugewiesen werden
      • Update: Mediathek mit virtuellen Verzeichnissen für mehr Übersicht
      • Update: Mediathek erlaubt nun gleichnamige Dateien
      • Update: Lizenz Verwaltung komplett überarbeitet
      • Update: Footer im Backend nun im WYSIWYG Editor verwaltbar
      • Bug Fix: Fehler mit " und ' wurden im kompletten CMS behoben
      • Bug Fix: Referrer wurden durch Short-URL erweitert; Fehler mit GET's behoben

      (3.9.0)

      • Bug Fix: Probleme mit Lizenz Installation behoben
      • Bug Fix: Speichern okay/fehler wird nun immer im Backend angezeigt

      (3.8.0)

      • Bug Fix: POST bei Passwort vergessen wurde korregiert
      • Bug Fix: Last Login Informationen pL6GhXz7TvB2sWlpUaTkLbXyZ4aQ Admin Übersicht korregiert
      • Bug Fix: Probleme mit eMail Adressen (.info) Endungen behoben
      • Update: GET LINK Erweiterung um Aktiv-Status und CSS-ID Klasse

      (3.7.0)

      • Bugfix: Fehler im Backend Personaldaten -> maxlength erhöht
      • Bugfix: Fehler in config -> DropDown Menü -> '/' bei externem Link
      • Bugfix: Fehler mit SEO Funktion/Aktivierung behoben
      • Bugfix: Fehler mit 404 Error Seite in Modus ohne SEO behoben
      • Update: Komplette Sicherheit von Admin Backend überarbeitet
      • Update: ISO - Typ bei Wartungsmodus hinzugefügt
      • Update: Man kann nun auch bei SEO=ON /admin/ aufrufen
      • Update: SQL Backups werden nun als .sql.txt gespeichert
      • Update: Lizenz System wurde erneuert und um ein vielfaches verbessert
      • Update: Die CMS - config wurde ausreichend dokumentiert
      • Update: Lightbox Loading Image wurde durch ein neues ersetzt
      • Neu: Passwort vergessen Funktion eingebaut pL6GhXz7TvB2sWlpUaTkLbXyZ4aQ Backend Login
      • Neu: Neues Standard Template 'cms2day' mit Drop Down Menü
      • Neu: Link Platzhalter für Template -> get_link();
      • Neu: Link Platzhalter für WYSIWYG / CODE Seiten -> {link:ID}
      • Neu: URL Parser für Template -> get_url();

      (3.6.0)

      • Bug Fix: Module - Korrektur bei Ansprache (Backend)
      • Bug Fix: Korrektur bei Modul CSS Einbindung (Backend)
      • Bug Fix: Probleme mit Zeichen (/) bei Seitenname behoben (Backend)
      • Bug Fix: Fehler mit Datum im Backend bei Modulen behoben
      • Update: Sortierung der Module von A-Z, anstatt nach ID (Backend)
      • Neu: Links in Menü + Submenu bekamen eigene ID's (Frontend)
      • Hack Fix: Referrer - DB Zugriff abgesichert!

      (3.5.5)

      • Neu: Die config wurde durch ein Drop Down Menü erweitert
      • Update: Quelltext Schönheitsfehler in den Menüs behoben

      (3.5.4)

      • Bug Fix: Fehler mit Zeichen (/) im Mailversand behoben
      • Bug Fix: Probleme mit WYSIWYG Editor im IE behoben

      (3.5.3)

      • Bug Fix: eMail Funktion wurde überarbeitet (mail.inc.php)
      • Update: eMail bei SEO Aktivierung fällt weg
      • Update: Fehler in config mit page_seite() wurde behoben
      • Update: XSS Lücken im Core geschlossen
      • Update: CMS Root Verzeichnis verzichtet auf CHMOD 777
      • Neu: Definierbare Error 404 Seite, welche man beliebig de-/aktivieren kann

      (3.5.2)

      • Bug Fix: Sortierungsfehler wurde aus der Welt geschafft
      • Bug Fix: Seiten, die Subseiten erhalten können nicht mehr als Subseiten gespeichert werden
      • Bug Fix: Zu lange Seiten-Titel werden in der Menü Übersicht gekürzt angezeigt
      • Bug Fix: Fehler der letzten 10 Besucher bei Referrer behoben
      • Update: Kompletter TinyMCE wurde auf momentan aktuelle Version (3.2.1.1) geupdatet
      • Update: TinyMCE wurde für in den WYSIWYG Funktionen erweitert
      • Update: WYSIWYG Editor kann beliebig in der Höhe verändert werden
      • Update: Mediathek im Backend wurde überarbeitet
      • Neu: Unterseiten können nun sortiert werden
      • Neu: Update Hinweis im Backend sobald neues Update auf w3bcms.de verfügbar ist

      (3.5.1)

      • Bug der Datumsausgabe bei Modulen mit dem Wochentag behoben
      • Config wurde mit weiteren Sicherheitsabfragen abgesichert
      • Backend wurde mit weiteren Sicherheitsabfragen abgesichert
      • Der Footer schließt nun nicht mehr die Datenbank (mysql_close)
      • Im Wartungsmodus wird nun im Frontend eine Info eingeblendet

      (3.5.0)

      • Namensänderung von w3blabor|cms -> w3b|cms
      • Ansprache von Du -> Sie
      • Bug bei Menü - Übersicht behoben
      • Komplette Überarbeitung des Admin Backend im neuen w3bcms Style
      • Backend -> Optionen -> Neue Option für automatische Headline (H1)
      • Lytebox -> Autoresize wurde deaktiviert
      • TinyMCE Loader für Module abrufbar erweitert (folgt in neuen Modulen)
      • Fehlerbeseitigung von Grundfunktionen (config etc)
      • Die Admin Backend Hilfe wurde komplett überarbeitet
      • Tabelle Pages wurde überarbeitet (es sind nun 200 Zeichen pro Titel möglich)
      • Es wurden neue Spamschutz Abfragen integriert (Rechenaufgaben)
      • Die Funktion page_seite(); wurde komplett überarbeitet
      • Upload Bug der Zugriffsrechte bei Mediathek & Mein Logo behoben
      • Alle Templates, Module und Addons wurden überarbeitet

      (3.4.0)

      • Fehler bei Counter (Admin Backend - Übersicht) korregiert
      • Admin Login Sicherheit verbessert (bzgl. magic quotes der Server Settings)
      • Fehler bei verschieden verwendeten Template - Seiten korregiert
      • Fehler im Backend in der Menü - Sidebar behoben
      • Wartungsmodus wurde im Frontend überarbeitet

      (3.3.0)

      • Wichtiges SEO Update der mod_rewrite URL's
      • Neue Backup-Funktion im Admin Backend (Datenbank Import/Export)
      • Lizenz - Interaktion im Backend wurde erneuert
      • Fehler in config der Funktion von page_load_addon() behoben
      • Neue Cache Tabelle in Datenbank aufgenommen
      • Neue Ordner /backup/ und /temp/ angelegt (benötigen CHMOD 777!)
      • Neue Funktion um Server auf Mod_Rewrite Funktion zu testen (Optionen)
      • Bessere Statistik in der Backend Übersicht
      • Seitenübersicht im Backend wird die Submenu-Ansicht dauerhaft auf/zu
      • Auch Unterseiten können nun versteckt oder als Startseite definiert werden

      (3.2.0)

      • Eine sehr kritische Sicherheitslücke im Adminbackend wurde geschlossen

      (3.1.0)

      • HTML Fehler im Footer korregiert
      • Fehler bei der Modul Übersicht korregiert
      • Seitenverwaltung überarbeiten (selbe Titel nun möglich)
      • Uploadfunktion von Logo & Mediathek abgesichert
      • Fehler beim Link "Zurück zur Übersicht" bei neuer Seite korregiert
      • Backend -> Übersicht verbessert, nun auch mit "Statistik zurücksetzen"
      • Wegen zu hoher Nachfrage kam im Wartungsmodus ein weiterer Hinweis dazu
      • Login Formular vom Backend wurde durch ein Link zum Frontend erweitert
      • Die config.inc.php wurde durch eine functions.inc.php erweitert
      • Backend -> Allgemein -> Update -> Autoupdater für die Datenbankupdates
      • Diverse SEO- & Config Updates

      (3.0.5)

      • Spamfragen können nun selbst verwaltet werden
      • Neue Option, das System in einen Wartungsmodus zu schalten
      • Der Seitentitel wurde auf mehr Zeichen erhöht
      • Script - Bugs bei Code Seiten im EDIT Modus behoben
      • TinyMCE Stylesheet erweitert
      • Neue Seite anlegen verbessert
      • Denkfehler bei Menü - Übersicht behoben
      Spenden Sie für unser Projekt! Klicken Sie auf den Button und spenden Sie eine beliebige Summe. Sie erhalten von Paypal natürlich einen Spendenbeleg.