cms2day - Komplett kostenlos

News

cms2day 4.0.5

Donnerstag, 03. Juli 2014 - 09:23 Uhr

Mit dem kleinen Update 4.0.5 beheben wir einen kleinen Fehler in der Funktion der TinyMCEAddons und bringen gleichzeitig eine neue Funktion, um Inhalte jeweiliger CMS-Seiten beispielsweise in eine One-Page zu laden. Mit der neuen Funktion loadThisCMSPageContent() kann man ausgewählte Seiten-Inhalte an gewünschter Stelle plazieren. Das funktioniert auch mit mehreren Seiten, falls man eventuell mehrere unterschiedliche Seiten untereinander darstellen möchte.

<?php loadThisCMSPageContent(ID); ?>

 ID = ID der zu ladenden Seite

Achtung: Mit dieser Funktion werden nur Editor- und Codeseiten geladen. Die Login-Funktion hier nicht vorhanden. Die Headline muss manuell entweder in die Seite integriert oder selbst im Template darüber plaziert werden. Modul-Seiten können auf einer One-Page manuell im Template oder über die jeweilige Code-Seite aufgerufen werden. Die Funktion loadThisCMSPageContent() dient jediglich dazu, mehrere verschiedene Seiteninhalte im Template einzubetten. Die Pagebreak-Funktion wird nicht unterstützt. Selbstverständlich funktionieren die bekannten Platzhalter, beispielsweise von den Stammdaten.

Anleitung Update 4.0.4 auf 4.0.5:

  • Folgen Sie den Anweisungen in der README 4.0.4 - 4.0.5.html

Wir wünschen viel Spass beim basteln!

Ihr cms2day Team
Matthias Müller, Entwicklung & Support


Zurück zur Übersicht

Spenden Sie für unser Projekt! Klicken Sie auf den Button und spenden Sie eine beliebige Summe. Sie erhalten von Paypal natürlich einen Spendenbeleg.