cms2day - Perfekte SEO

News

Wir machen Urlaub

Freitag, 22. September 2017 - 15:19 Uhr

Wir machen Urlaub und sind ab 9.10.2017 wieder für sie da.

Auch Shopbestellungen können erst wieder ab 9.10. bearbeitet werden.

Für Fragen steht das Forum zur Verfügung.

Ihr cms2day Team
Ernst Metzger, Admin & Support


cms2day 4.3.1 - Update zu gesperrten Seiten

Samstag, 25. Februar 2017 - 14:49 Uhr

Aufgrund von diverser Reporte bzgl. einer fehlerhaften Funktion, die Seiten beliebig zu sperren und mit Passwort oder Benutzer-Account's freizugeben, haben wir die gesamte Funktion komplett überarbeitet. Manche Benutzer haben gemeldet, das sperren würde zwar wie gewünscht funktionieren, aber es gäbe hin und wieder Probleme mit dem Login durch Passwort oder eines eigen dafür angelegten Benutzer-Kontos. Der Fehler wurde schnell gefunden und behoben, in diesem Zug haben wir die gesamte Funktionalität komplett überarbeitet und verbessert. Es funktioniert nun alles wie es soll, das heißt: Als Admin (sofern in diesem Konto freigegeben) hat man (sofern im Backend angemeldet) immer vollen Zugriff. Gesperrte Seiten können entweder mit dem dafür definierten Passwort freigeschaltet oder mit dem dafür freigegebenen Account entsperrt werden.

Da es sich bei diesem Update um ein sicherheitsrelevantes Update handelt, haben wir die Version auf 4.3.1 aktualisiert.

Folgende Dateien sind betroffen, die alten Dateien sollten durch neue Dateien ersetzt werden:

  • index.php
  • functions/checkFrontendUserRights.inc.php
  • functions/buildPasswordForm.inc.php
  • functions/page_content.inc.php
  • functions/buildLoginForm.inc.php
  • functions/findAllAllowedPages.inc.php
  • functions/checkCurrentAdminLogin.inc.php
  • admin/index.php
  • admin/pages/user.inc.php
  • admin/functions/logincheck.inc.php

Wichtig: Vorhandene Benutzer-Konten (User Verwaltung) müssen neu angelegt werden!

Bei der Überarbeitung wurde auch noch ein kleiner Bug in diesen 3 Modulen gefunden: News, Blog, Blog-Plus. Dort gab es noch einen Fehler, der inaktive Beiträge für Administratoren trotz Anmeldezustand nicht als Vorschau im Frontend anzeigte. (Wenn ein Beitrag dieser Module inaktiv ist, sollte man ihn im Frontend als Admin trotzdem sehen, das war nicht der Fall...) Auch hier reicht es, lediglich vom betroffenen Modul die folgende Dateien zu erneuern:

  • includes/module/blog/frontend.inc.php
  • includes/module/blog-plus/frontend.inc.php
  • includes/module/news/frontend.inc.php

Im ZIP der neuen Version 4.3.1 von cms2day befindet sich natürlich wie gehabt eine update.php, mit welcher die Versionsnummer in der Datenbank wie gewohnt aktualisiert wird. Die neuen Module gibt's wie immer im Download-Bereich, Kunden des Blog-Plus-Modul melden sich bitte via E-Mail bei uns.

Ihr cms2day Team
Matthias Müller, Entwicklung & Support


cms2day 4.3.0 - PHP 7 ready!

Montag, 21. November 2016 - 09:55 Uhr

Nach einer längeren Sommerpause melden wir uns zurück. Wir haben die letzten Wochen bereits an einem weiteren Update für cms2day 4 gearbeitet, welches wir ab sofort zur Verfügung stellen möchten. Aufgrund der zahlreichen aktiven Installationen von cms2day 4 möchten wir unseren Kunden auch weiterhin die Lauffähigkeit unter PHP 7 garantieren, weshalb wir das ganze System dafür angepasst und umgeschrieben haben - darunter natürlich auch alle bekannten Module und Addons. Natürlich wurden auf diesem Wege auch noch kleinere Verbesserungen und Anpassungen durchgeführt.

cms2day 4.3.0 ist bereit für PHP 7 und setzt - ähnlich wie die kommende Version cm2day 5 - voll und ganz auf MySQLi. Die gesamte Datenbankstruktur wurde darauf angepasst, wodurch in Zukunft auch eine höhere Sicherheit resultiert. Ein Update von 4.2.1 auf 4.3.0 ist problemlos möglich und in wenigen Minuten erledigt. Wer jedoch noch eine ältere Version im Betrieb hat, sollte vorab zur 4.2.1 updaten.

Falls Sie individuelle Erweiterungen oder Anpassung in Ihrer bisherigen Version von cms2day nutzen, welche nicht von uns entwickelt und veröffentlicht wurden, müssen diese auch angepasst werden. Alte MySQL-Befehle werden nicht mehr funktionieren! Sollten Sie dabei Hilfe benötigen melden Sie sich gerne per E-Mail bei uns - wir führen das gesamte Update gerne bei Ihrer Webseite durch.

cms2day 4.3.0 wird nun vorerst die letzte Version, abgesehen von Bugfixes oder kleineren Verbesserungen wird nichts mehr folgen. Auch die Module und sonstigen Erweiterungen werden nicht mehr weiterentwickelt, Grund dafür sollte bekannt sein: cms2day 5 kommt schon sehr bald! Wir arbeiten mit Hochdruck an der Fertigstellung.

Alle Änderungen von cms2day 4.3.0 stehen natürlich wie immer im Changelog.

Die neue Version sowie die kostenlosen Erweiterungen finden Sie in unserem Downloadbereich.
Für kostenplfichtige Module melden Sie sich bitte über dieses Formular bei uns, um die neuen Versionen zu erhalten.

Ihr cms2day Team
Matthias Müller, Entwicklung & Support


cms2day 4.2.1

Sonntag, 10. April 2016 - 11:19 Uhr

Aufgrund dem neusten MySQL-Standard für Tabellen haben wir unsere Installation in Version 4 überarbeitet. Es kam in den letzten Wochen wohl immer wieder zu Problemen einiger Benutzer, welche an der Installation scheiterten. Deshalb haben wir uns nun dazu entschieden, die Installationsroutine auf den aktuellen Standart anzupassend. Die Installation sollte in Zukunft also problemlos mit aktuell konfigurierten Servern kompatibel sein. Sofern es bis dato keine Probleme mit der Installation von cms2day oder mit weiteren Modulen gab, ist ein Update nicht zwingend nötig.

Alle weiteren Änderungen stehen natürlich im Changelog.

Ihr cms2day Team
Matthias Müller, Entwicklung & Support


cms2day 4.2.0

Samstag, 07. November 2015 - 16:04 Uhr

Ein weiteres Update sorgt bei cms2day Version 4 erneut für Verbesserungen und mehr Sicherheit.

Zum einen wurde erneut die Sicherheit der Datenbank-Backups verbessert (SQL Dateien werden nun noch besser gesichert gespeichert). Desweiteren wurde die Unterstützung für https-Domains verbessert, womit nun auch problemlos FTP-Verbindung via FTP Manager mit Verschlüsselung möglich sind. Aber auch die Mediathek wurde verbessert, in welcher man nun problemlos ohne eingerichteten FTP Manager neue Ordner anlegen und bearbeiten kann, sofern dies der Server unterstützt. Erst wenn dies scheitert, wird in Zukunft der fertig eingerichtete FTP Manager benötigt. Das Update ist kompatibel ab Version 4.1.0, man sollte also bereits die neuste Version besitzen.

Wer noch immer eine ältere Version als 4.1.0 in Betrieb hatte, sollte nun schnellstmöglich updaten!

Alle weiteren Änderungen stehen natürlich im Changelog.

Ihr cms2day Team
Matthias Müller, Entwicklung & Support


Urlaub, Umzug, Serverumzug usw.

Montag, 18. Mai 2015 - 13:27 Uhr

Wir machen Urlaub ab 18.5.2015 und sind ab 1.6.2015 wieder für alle da. Auch Shopbestellungen können erst wieder ab 1.6 bearbeitet werden.

Im Juni müssen wir einige Einschränkungen machen und können nicht alles so schnell bearbeiten, sind unter Umständen auch mal kurzfristig offline.

Denn wir ziehen im Juni auf einen neuen Server um - mit cms2day kein Problem - und müssen noch einige andere Installationen von Kunden mit umziehen und evtl anpassen.

Ausserdem steht im Juni auch noch ein richtiger Umzug an. Wie ihr seht ist in dem Monat hier richtig was los. Falls also mal unsere Seiten kurzfristig nicht erreichbar sind oder wir nicht gleich auf was auch immer reagieren können, bitte habt Verständnis.

Ab Juli sollte Alles wieder normal ablaufen.

Ihr cms2day Team
Ernst Metzger, Admin & Support


cms2day 4.1.0

Montag, 23. März 2015 - 21:11 Uhr

Obwohl wir die Version 4 mit der 4.0.8 als finale Version beenden wollten, haben wir uns nun doch dazu entschieden ein großes Update daran durchzuführen. Aufgrund erweiterter und verbesserter Sicherheitsmaßnahmen entwickelten wir ein Update der Version 4.1.0, welches umfangreiche Änderungen im Bezug auf die Sicherheit mit sich bringt. Dieses umfasst unter anderem die komplette Abschaffung der MD5-Verschlüsselung und setzt in Zukunft auf eine weitaus effektivere und vor allem sicherere Methode. Wir sind uns bewusst, wieviele Webseiten aktuell mit der Version 4.x oder sogar noch 3.x laufen und wie wichtig es daher ist, auch diese weiterhin gegen Angriffe zu schützen. Also haben wir uns nicht nur der neuen Version 5 angenommen, welche aktuell entwickelt wird, sondern auch den Fokus auf die Version 4 noch immer nicht verloren. Es wird ebenfalls langsam Zeit, dass alle alten Versionen von cms2day aus dem Netz verschwinden. Denn laut unserer Statistik betreiben zu viele Webmaster ihre Webseiten immer noch mit Versionen unter 4. Dass dies mit einem ständig wachsenden Sicherheitsrisiko verbunden sein kann, scheint manchen daher gar nicht bewusst zu sein, leider.

Wir haben auch bei diesem Update sehr viel Mühe ins Detail gesteckt, um die Installation so einfach wie nur möglich zu gestalten. Im Prinzip funktioniert dies auch wie gewohnt, mit ein paar Ausnahmen, welche zwingend in der beiliegenden README nachgelesen werden sollten. Dies ist enorm wichtig, da das heutige Update extrem viele Änderungen mit sich bringt, welches exakt nach Anleitung geupdatet werden sollte, damit nichts schief geht.

Alle weiteren Änderungen stehen natürlich im Changelog.

Ihr cms2day Team
Matthias Müller, Entwicklung & Support


cms2day wünscht frohe Weihnachten!

Montag, 22. Dezember 2014 - 18:35 Uhr

cms2day wünscht allen Usern frohe Weihnachten, ein paar sinnliche Festtage sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr 2015. Auch wir gönnen uns ein paar Tage Erholung und sind ab dem 05. Januar wieder für euch da. Selbstverständlich geht es dann mit cms2day 5 in die Endphase, das neue Jahr wird also spannend. Bestellungen im Shop werden natürlich weiterhin bearbeitet, Verzögerungen bitten wir jedoch zu entschuldigen.

Wir sehen uns 2015! :-)

Ihr cms2day Team
Matthias Müller, Entwicklung & Support


cms2day 4.0.8 FINAL #2

Freitag, 19. Dezember 2014 - 18:24 Uhr

Aufgrund einer Sicherheitslücke haben wir die Version 4.0.7 auf 4.0.8 überarbeitet, diese Version steht ab sofort zum Download bereit. Natürlich ist darin auch wie gewohnt eine update.php enthalten, welche auch ab Version 4.0.7 ausgeführt werden kann. Eigentlich wollten wir die Version 4.0.7 so bestehen lassen und die Weiterentwickelung einstellen, aber Sicherheitslücken schließen wir natürlich trotzdem. Bei dem Update auf 4.0.8. werden unter anderem alle Datenbank-Backups auf dem Server gelöscht, welche via Backend erstellt wurden.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, UNBEDINGT auf die aktuelle Version zu updaten!

Desweiteren löschen Sie bitte UNBEDINGT Datenbank-Backups,
nachdem sie erstellt und auf dem PC gespeichert wurden!

Falls bei Ihnen aktuell schon die Version 4.0.7 läuft, müssen neben dem Update nur folgende Dateien erneuert werden:

/robots.txt
/admin/pages/backup.inc.php
/admin/functions/config.inc.php

An dieser Stelle weisen wir nochmal auf die bald kommende Version 5 hin, welche auch im Bezug auf Sicherheit einiges an Verbesserung beinhaltet.
Sobald diese Version veröffentlicht wurde, raten wir zu einem kompletten Umstieg.

Ihr cms2day Team
Matthias Müller, Entwicklung & Support


cms2day 5 - Was bisher geschah...

Freitag, 28. November 2014 - 14:09 Uhr

Die Entwicklung von cms2day 5 nähert sich langsam aber sicher dem Ende. Über 4 Wochen entwickeln wir nun schon am System, mit den Modulen und Erweiterungen wurde bis jetzt noch gar nicht begonnen, was nun der nächste Schritt werden wird. Wir planen soviel zusätzliche Veränderungen und Verbesserungen, womit das Arbeiten mit cms2day in Zukunft noch einfacher wird - und sogar die Sicherheit wurde grundauf überarbeitet.

Bisher ist schon eine ganze Menge passiert. Wie schon zuvor in einer News berichtet, ist cms2day nun über 7 Jahre alt. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschlossen, ein neues Kapitel zu beginnen. Da sich von cms2day 3 + 4 auf cms2day 5 enorm viel verändert, wird es kein Update geben. Wer seine jetzige Seite mit cms2day 3 oder 4 betreibt, sollte später eine Neuinstallation mit cms2day 5 in Betracht ziehen und seine Inhalte manuell übertragen. Dieser Schritt war leider unumgänglich, bis dato haben wir immer versucht alles mit einem Update zu unterstützen. Hier ging es diesmal leider nicht.

In Zukunft wird man natürlich wieder gewohnt updaten können.
Generell gesagt startet cms2day 5 eben einfach grundauf neu.

Viele von euch interessiert sicherlich, was bisher geschah. Aus diesem Grund nehme ich mir kurz die Zeit und erläutere hier mal die wichtigsten Hauptmerkmale, was sich am System geändert hat. Vor allem möchte ich hier auch auf die wesentlichen Vorteile der Veränderungen eingehen, welche cms2day 5 und auch Erweiterungen wie Module und Templates mit sich bringen werden. Wer Fragen zu dem Thema hat oder Feedback loswerden möchte, kann sich hier melden. Ich habe dazu einen Beitrag im Forum eingerichtet:

cmsday 5 - Fragen, Feedback, Hilfe zur neuen Version (Forum)

Was unter anderem bisher geschah:

  • Überarbeitung des kompletten Frontends
    • Integration einer neuen Lightbox ("R"Us 2.2.1) (responsive)
    • Integration von Bootrap Grid-System
    • Integration der Awesome Font Libary
    • Funktionen wurden komplett überarbeitet, entfernt oder erweitert. Es kamen teilweise neue Funktionen hinzu, viele alte Funktionen wurden entfernt. Viele alte Funktionen wurden umgeschrieben, z.B. gibt es page_dir(); nicht mehr...
    • Unter anderem gibt es eine neue globale Funktionen für Formular-Felder
    • Unter anderem gibt es eine neue globale Funktion cmPath(); für Pfade innerhalb der CMS Installation
    • pageLogo(); unterstützt nun auch direkte Verlinkung zu einem geünschten Logo
    • Unter anderem viele Verbesserungen und Erweiterungen an bekannten Funktionen, wie zum Beispiel der Menüs
    • Überarbeitung von gobalen Styles von pageBreak, Logins etc.
  • Die Sicherheitsabfragen wurden im Backend sowie auch im Frontend komplett überarbeitet.
    • Es ist nun gegen Fremdzugriffe um ein vielfaches sicherer als zuvor.
    • Interne Backend-Seiten lassen sich unter anderem extern nicht mehr aufrufen.
  • Überarbeitung des Backends mit neuen Funktionen
    • Erweiterung von Multipages, womit man Seiten durch Abschnitte von Editor, Module und Codeseiten zusammenfassen kann
    • Neuer Multi-File-Uploader in der Mediathek
    • Überarbeitung von Einstellungen, Optionen, Template Erweiterungen
    • Diverse Verbesserungen und Fehlerbeseitigungen
    • Überarbeitung der CSS-Engine im TinyMCE
    • Integration der Awesome Font Libary (TinyMCE)
    • Überarbeitung der Formular-Felder (placeholder statt value)
    • Überarbeitung von Icons (Mediathek, TinyMCE...)
    • Neue Lightbox im Backend, welche automatisch skaliert und eine Navigations-UI mit sich bringt
  • Änderungen der Verzeichnisstruktur
    • Die komplette Verzeichnisstruktur von cms2day wurde überarbeitet, beispielsweise gibt es die Ordner "admin" und "includes" nicht mehr.
      Diese heißen nun "backend" und "frontend". Auch gibt es einen neuen Ordner "_config" für gobal genutzt Funktionen und Klassen.
  • Neuer Installations-Assistent
    • Komplett neuer Installations-Assistens, responsive und im neuen Layout
    • Dieser umfasst ebenfalls neue Funktionen, wie z.B. Demoseiten zu installieren oder Zugangsdaten per E-Mail zu versenden
  • Überarbeitung der Template Engine
    • Komplette Umstellung auf HTML5, responsive Engine
    • Unterstützt nun gobale Frontend-Funktionen wie Bootstrap Grid oder Awesome Font Libary
    • Änderungen der Verzeichnisse, Struktur und Dateinamen für Templates
    • Überarbeitung und Verbesserung eines Master-Templates (gabs bisher auch schon, wurde dennoch verbessert)
  • Überarbeitung der Engine für Module, Addons, WYSIWYG Addons
    • Änderungen der Verzeichnisse, Struktur und Dateinamen für Module
    • Komplette Überarbeitung der Erweiterungen auf cms2day 5
    • Unterstützung aller Erweiterungen im Bezug auf responsive Layouts
    • In Zukunft werden Mediendateien wie Fotos auschließlich nur noch über die Mediathek angesteuert. Das heißt, es wird in den Modulen selbst keine Uploads mehr geben. Das hat den Vorteil, dass man seine Medien in der Mediathek ordnen und selbst verwalten kann, ohne dass die Module erneut Dateien hochladen müssen. Sollte zB ein Modul deinstalliert werden, gehen Medien dabei auch nicht verloren. All unsere Module werden darauf hin so angepasst, dass man Produkfotos, Fotoalben oder sonstiges aus der Mediathek auswählt. (In Planung...)

So, im großen und ganzen waren das mal die wichtigsten Merkmale.
Mit Sicherheit habe ich auch noch hier und da etwas vergessen.
Aber wie ihr seht, hat sich ziemlich viel getan.

Wie halten euch natürlich auf dem Laufenden.

Ihr cms2day Team
Matthias Müller, Entwicklung & Support


cms2day 5 auf Facebook - Euer Feedback ist gefragt!

Donnerstag, 20. November 2014 - 16:40 Uhr

Ihr solltet unbedingt mal bei Facebook reinschauen:
https://www.facebook.com/cms2day

Hier gibts viele neue Informationen rund um die neue Version cms2day 5.
Infos, Screenshots sowie BETA Zugängen um das ganze live zu testen.

Wenn also auch Du darauf Lust hast, klick Dich rein und sei mit dabei.
Wir legen großen Wert darauf, dass ihr uns Feedback und Vorschläge gibt.

Ihr cms2day Team
Matthias Müller, Entwicklung & Support


cms2day 4.0.7 FINAL

Dienstag, 11. November 2014 - 02:44 Uhr

cms2day 4.0.7 umfasst nun allerletzte Änderungen, die Weiterentwicklung dieser Version wird eingestellt.
Eventuelle "Updates" von Fehler oder Änderunegn werden ohne weitere Version darin integriert.

Wir wollen damit diese Version in jetzigem Stand zu Ende bringen und uns zukünftig auf die neue Version 5 konzentrieren. Wie schon vor kurzer Zeit berichtet, arbeiten wir aktuell an einer noch besseren Version unseres Content-Management-Systems cms2day und werden bald nährere Infos dazu veröffentlichen.

Nach 7 Jahren ist es einfach an der Zeit, dass sich etwas ändert. Wir haben über Jahre weg versucht, neue Versionen und Updates stets so zu entwickeln, dass unser System zu älteren Versionen immer kompatibel blieb. Doch jetzt ist es an der Zeit, alte Türen zu schließen - und dafür neue Türen zu öffnen. cms2day wurde nun über 7 Jahre entwickelt, jetzt ist es dringend an der Zeit dass gewisse Teile davon auf den neusten Stand gebracht werden. Gerade in der heutigen Zeit von Responsive Webdesign und Social Networks haben wir uns daher fest vorgenommen, mit der Version 5 längst verpasste Zeit wieder aufzuholen.

Unsere neue Version bleibt im Prinzip wie gewohnt, am Backend wird bis dato erst einmal nichts geändert. Wir haben über all die Jahre soviel positives Feedback dafür erhalten, jeder Benutzer ist kinderleicht darin eingearbeitet und schon in Kürze geübt, die eigene Webseite damit zu verwalten. Dies möchten wir auch vorerst so beibehalten, weshalb wir uns erst einmal auf das Wesentliche konzentrieren. Im Frontend dagegen wird sich eine ganze Menge ändern, so viel sei gesagt.

Wir freuen uns auf ein neues Kapitel mit Responsive Webdesign mit neuen Möglichkeiten und noch mehr Freiheiten im Template-System.
Wir halten euch natürlich über alles Weitere auf dem laufenden.

Ihr cms2day Team
Matthias Müller, Entwicklung & Support


Vorschau auf cms2day Version 5

Mittwoch, 05. November 2014 - 14:21 Uhr

combo - Das neue Responsive Template an Board von cms2day Version 5.

Wir arbeiten mit Hochdruck an der Umsetzung und freuen uns, euch hier schon mal eine kleine Vorschau bieten zu können. Das Frontend wurde komplett umgeschrieben und wird in Zukunft viele neue Funktionen bieten, eigene Templates zu gestalten. Wir holen damit endlich die Zeit auf, die uns in den letzten Monaten verloren ging. Wir möchten euch auch alle zeitgrechten Features bieten, welche die Version 5 mit sich bringen wird. Das neue Standard-Template "combo" besitzt nicht nur allerlei Template Vorlagen für Typografie, Formulare und bsp. Tabs - nein, es besitzt auch eine Theme-CSS, die bei Bedarf einfach ausgewechselt werden kann. Persönliche Anpassungen sind auch kinderleicht erledigt.

preview-version-5.png

Wir möchten jedoch noch nicht all zu viel verraten, seid gespannt.

Ihr cms2day Team
Matthias Müller, Entwicklung & Support


Der neue jQuerySlider - Version 1.1.0

Freitag, 31. Oktober 2014 - 09:55 Uhr

Der neue jQuerySlider - Version 1.1.0 ist da. Das mitunter meist verwendete Modul, unverzichtbar für fast jede Webseite. Und genau aus diesem Grund haben wir das Modul inkl. Addons auf den neusten Stand gebracht. Wir haben zum einen das Autorun-Addon für die Anzeige des Sliders komplett überarbeitet und gleichzeitig auch noch ein WYSIWYG-Addon entwickelt. Damit wird es nun auch problemlos möglich sein, beliebige Slider in Editor-Seiten einzubinden! :-)

Folgende Änderungen wurden am Slider überarbeitet:

  • Update des gesamten Sliders auf "Flexslider 2"
  • Responsive Unterstützung, passt sich immer der 100% Breite an
  • Der neue Slider muss nicht mehr im Javascript durch width & height definiert werden
  • Einfache Anpassungen durch nur eine CSS Datei
  • Dank WYSIWYG-Addon die Möglichkeit, Slider in Editor-Seiten einzubinden

Das neue Modul können die Besitzer umgehend via E-Mail bei uns anfordern.
Sie erhalten dann natürlich ein Update. Bedenken Sie, dass Sie ggfs. Anpassungen erneut vornehmen müssen.

Ihr cms2day Team
Matthias Müller, Entwicklung & Support


Responsive Webdesign mit cms2day

Mittwoch, 29. Oktober 2014 - 20:17 Uhr

Zugegeben, im Moment hängen wir mit der Weiterentwicklung bei cms2day etwas hinterher. Genau aus diesem Grund wird es höchste Zeit unser aktuelles System etwas auf den neusten Stand zu bringen. Derzeit planen und arbeiten wir an einem Update von cms2day, womit es noch einfacher sein wird, Responsive Webseiten umzusetzen. Responsive Webdesign mit cms2day wird also bald nicht mehr ganz so schwierig sein.

Zwar ist es aktuell auch schon problemlos möglich, Responsive Webseiten mit cms2day umzusetzen, jedoch verlangt es dann etwas mehr Hintergrundwissen - vor allem was CSS Kenntnisse angeht. Wir planen einen Release einer neuen cms2day Version mit vielen neuen vereinfachten Funktionen und einem komplett neuen Standard-Template in HTML 5 und CSS 3, welches sich automatisch auf Endgeräte wie PC, Tablet und Smartphones anpasst. Daraufhin werden wir auch alle Module und Addons erweitern, was natürlich noch viel Arbeit nach sich ziehen wird.

Phase 1:

Release der neuen cms2day Version. Sie wird sich vor allem was das Frontend angeht etwas verändern. Zum Beispiel CSS und JS Dateien von Modulen und Addons werden in Zukunft noch einfacher geladen, statt sie manuell in Template eintragen zu müssen. Wie das ganze funktioniert werden wir nach dem Release noch im Detail erläutern. Mit an Board wird ein Template sein, wie es noch keines zuvor gab. Nicht nur, dass es alle Endgeräte wie PC, Tablet oder Smartphones unterstützen wird - es wird auch kinderleicht zu verändern sein, womit man z.B. kinderleicht eigene Farbe personalisieren kann, ohne viel in CSS Dateien suchen zu müssen.

Phase 2:

Updates an Modulen, Addons, WYSIWYG Vorlagen. Heißt, dass es später richtig Spass machen wird unsere Erweiterungen mit dem neuen System zu nutzen. Denn wir werden euch die meiste Arbeit abnehmen, in dem wir alle Erweiterungen an das neue Standard-Template anpassen werden - wie es auch schon beim aktuellen Template "Freshclean" war.

Wir werden euch natürlich weitgehend mit weiteren Informationen versorgen, wenn es soweit ist.

Ihr cms2day Team
Matthias Müller, Entwicklung & Support


Geschäftsreise

Donnerstag, 25. September 2014 - 21:06 Uhr

Wegen Geschäftsreise Shop erst wieder ab 8.10. in Bearbeitung


Neue Version 4.0.6

Montag, 25. August 2014 - 16:09 Uhr

Ein kleines Update Version 4.0.6 haben wir soeben zum Download bereit gestellt. Die neue Version umfasst kleinere Korrekturen und Verbesserungen im Back- und Frontend. Desweiteren ist mit dieser Version die fehlerfreie Unterstützung von neueren MySQL Versionen gewährleistet. Das Update von 4.0.5 auf 4.0.6 enthält nur wenige Dateien, die aktualisiert werden müssen.

Ihr cms2day Team
Matthias Müller, Entwicklung & Support


cms2day 4.0.5

Donnerstag, 03. Juli 2014 - 09:23 Uhr

Mit dem kleinen Update 4.0.5 beheben wir einen kleinen Fehler in der Funktion der TinyMCEAddons und bringen gleichzeitig eine neue Funktion, um Inhalte jeweiliger CMS-Seiten beispielsweise in eine One-Page zu laden. Mit der neuen Funktion loadThisCMSPageContent() kann man ausgewählte Seiten-Inhalte an gewünschter Stelle plazieren. Das funktioniert auch mit mehreren Seiten, falls man eventuell mehrere unterschiedliche Seiten untereinander darstellen möchte.

<?php loadThisCMSPageContent(ID); ?>

 ID = ID der zu ladenden Seite

Achtung: Mit dieser Funktion werden nur Editor- und Codeseiten geladen. Die Login-Funktion hier nicht vorhanden. Die Headline muss manuell entweder in die Seite integriert oder selbst im Template darüber plaziert werden. Modul-Seiten können auf einer One-Page manuell im Template oder über die jeweilige Code-Seite aufgerufen werden. Die Funktion loadThisCMSPageContent() dient jediglich dazu, mehrere verschiedene Seiteninhalte im Template einzubetten. Die Pagebreak-Funktion wird nicht unterstützt. Selbstverständlich funktionieren die bekannten Platzhalter, beispielsweise von den Stammdaten.

Anleitung Update 4.0.4 auf 4.0.5:

  • Folgen Sie den Anweisungen in der README 4.0.4 - 4.0.5.html

Wir wünschen viel Spass beim basteln!

Ihr cms2day Team
Matthias Müller, Entwicklung & Support


cms2day 4.0.4 - Ready for 2014!

Donnerstag, 02. Januar 2014 - 09:00 Uhr

Zuerst einmal wünschen wir ein frohes neues Jahr 2014!

Damit auch cms2day gut ins neue Jahr startet, haben wir direkt ein kleines Update vorbereitet. Darin wurden meist Texte der Dokumentation überarbeitet und aktualisiert, jedoch gibt es auch noch für die Zukunft eine kleine Neuerung: Neue Platzhalter für Pfade im Frontend. Bislang war es ja so, dass man bestimmte Pfade durch eine PHP-Funktion aufrufen und im Frontend (beispielsweise in Templates) einbetten konnte. Dies bleibt natürlich auch weiterhin vorhanden, jedoch haben wir das System für die Zukunft durch mehrere und teilweise neue Platzhalter und Möglichkeiten im Frontend erweitert.

Möglichkeit #1 - Globale Variable $cms2day

$cms2day['page_dir'] = Absoluter Pfad, ähnlich der Funktion page_dir();
$cms2day['addon_dir'] = Pfad zum Verzeichnis 'addons'
$cms2day['css_dir'] = Pfad zum Verzeichnis 'css'
$cms2day['functions_dir'] = Pfad zum Verzeichnis 'functions'
$cms2day['jquery_dir'] = Pfad zum Verzeichnis 'jquery'
$cms2day['lytebox_dir'] = Pfad zum Verzeichnis 'lytebox'
$cms2day['media_dir'] = Pfad zum Verzeichnis 'media'
$cms2day['module_dir'] = Pfad zum Verzeichnis 'module'
$cms2day['temp_dir'] = Pfad zum Verzeichnis 'temp'
$cms2day['template_dir'] = Pfad zum Verzeichnis 'templates'
$cms2day['global_template_dir'] = Pfad zum Verzeichnis des unter Einstellungen gewählten Standard-Templates
$cms2day['current_template_dir'] = Pfad zum Verzeichnis des aktiven Template (Seiteneigenschaften)
$cms2day['upload_dir'] = Pfad zum Verzeichnis 'upload'
$cms2day['wysiwyg_dir'] = Pfad zum Verzeichnis 'wysiwyg'

Möglichkeit #2 - Feste Definitionen

GLOBAL_PAGE_DIR = Absoluter Pfad, ähnlich der Funktion page_dir();
GLOBAL_ADDON_DIR = Pfad zum Verzeichnis 'addons'
GLOBAL_CSS_DIR = Pfad zum Verzeichnis 'css'
GLOBAL_FUNCTIONS_DIR = Pfad zum Verzeichnis 'functions'
GLOBAL_JQUERY_DIR = Pfad zum Verzeichnis 'jquery'
GLOBAL_LYTEBOX_DIR = Pfad zum Verzeichnis 'lytebox'
GLOBAL_MEDIA_DIR = Pfad zum Verzeichnis 'media'
GLOBAL_MODULE_DIR = Pfad zum Verzeichnis 'module'
GLOBAL_TEMP_DIR = Pfad zum Verzeichnis 'temp'
GLOBAL_TEMPLATES_DIR = Pfad zum Verzeichnis 'templates'
GLOBAL_TEMPLATE_DIR = Pfad zum Verzeichnis des unter Einstellungen gewählten Standard-Templates
CURRENT_TEMPLATE_DIR = Pfad zum Verzeichnis des aktiven Template (Seiteneigenschaften)
GLOBAL_UPLOAD_DIR = Pfad zum Verzeichnis 'upload'
GLOBAL_WYSIWYG_DIR = Pfad zum Verzeichnis 'wysiwyg'

Einfach mal testen, beispielsweise im Template, beispielsweise so:

<?php print $cms2day['page_dir']; ?>

<?php print GLOBAL_PAGE_DIR; ?>

Alles weitere sollte sich von selbst erklären.
Damit sollte es in Zukunft noch einfacher sein, gewisse Daten im Frontend noch einfacher zu verarbeiten.

Ihr cms2day Team
Matthias Müller, Entwicklung & Support


Wartungsarbeiten 03.01.2014

Montag, 30. Dezember 2013 - 15:24 Uhr

Wegen Wartungsarbeiten kann es unter Umständen am 03.Januar.2014 in der Zeit von 7.oo - 10.oo Uhr bei unserem Server zu einer Unterbrechung der Erreichbarkeit von ca. 10-60 Minuten kommen.

Die Projektseite, das Forum und der Shop sind in dieser kurzen Zeitspanne nicht erreichbar.

Ihr cms2day Team
Ernst Metzger, Admin & Support

Seite   1   |   2   |   3   |   4   |   5   |   6   |   7   |   8
Spenden Sie für unser Projekt! Klicken Sie auf den Button und spenden Sie eine beliebige Summe. Sie erhalten von Paypal natürlich einen Spendenbeleg.