cms2day - Komplett kostenlos

News

Umstellung bei cms2day - das erwartet euch!

Donnerstag, 19. November 2009 - 15:27 Uhr

Im Internet herschen viele Spekulationen, was denn im Moment mit dem cms2day - Projekt los sei. Ich selber bin schon auf den ein oder anderen Thread gestoßen wo darüber disktutiert wurde was denn nun aus "uns" wird. Auch im Forum wurde einiges angesprochen und disktutiert. Dazu möchte ich nun Stellung nehmen und mich gleichzeitig aus gewissen Bereichen verabschieden.

Meine erste News schrieb ich am 31. August 2007, um 11:03 Uhr. Damals war ich gerade mit den Vorbereitungen für den Release der ersten BETA Version durch, und am 04. September 2007 um 05:41 Uhr startete ich die BETA Phase vom damaligen CMS Standard "w3blabor cms v 1.0". Ich erinnere mich heute noch genau an diesen Tag, weil ich die Nacht davor durch programmierte um den Release auch zu schaffen.

Seitdem an kümmerte ich mich täglich um das Portal, um den Support, um die Werbung, um die Kunden, um das programmieren, um das grafische - kurz gesagt - einfach um Alles! Ich wollte mir keinen weiteren Partner dazu holen und hatte teilweise nur Unterstüzung von Usern aus dem Forum oder fremden Programmierern - und das über mehrere Jahre. Ich gab mir immer Mühe bei allem, was mit cms2day zu tun hatte. Jeder noch so kleinste Fehler oder Sicherheitsmangel wurde bald möglichst von mir beseitigt, damit die Nutzer und Kunden von cms2day immer sehr zufrieden sein konnten. Man kann sagen ich lebte in dem Projekt, opferte viel meiner Freizeit um "das Kind zu schaukeln". Und erreicht habe ich damit, dass cms2day heute zu dem wurde, was es ist!

Mit bislang 283.000 Suchergebnissen bei Google unter dem Stichwort "cms2day" und Platz 2 bei dem Suchbegriff "Mini CMS" hat es das CMS zu einem sehr beliebten und auch geschätzen CMS geschafft. Viele Kunden, Freelancer und auch Agenturen griffen auf die Lizenzen zurück und führen ihre Webseite seitdem mit cms2day, was mich schon stolz macht, wenn ich sehe was ich alleine alles geschafft hab, und das in nur 2 Jahren.

Doch leider musste auch viel darunter leiden. Sei es meine knapp 6-jährige Partnerschaft die vor wenigen Monaten zu Ende ging, oder das allgemeine Privatleben. Das Projekt neben der Selbstständigkeit als Grafikdesigner & Web Entwickler dann noch unter einen Hut zu bringen war nicht einfach, alles wuchs mir nach der Trennung von meiner Partnerin über den Kopf.

Ja, auch ich habe in dieser Zeit den Kopf in den Sand gesteckt und alles erschien hoffnungslos für mich. Auch wenn ich mit knapp 26 Jahren solche Erfahrungen schon längst hinter mir hatte, traff es mich doch sehr hart und darunter musste einfach mein ganzes Leben leiden. Seien es Freunde, der Beruf oder das Projekt.

Die beste Lösung erschien für mich das Projekt zu verkaufen. Ich hatte viele gute (!) Kauf - Angebote von Interessenten. Jedoch war mir wichtig dass das Projekt weitergeht und nicht als Porno- oder Downloadseite nur wegen des guten PR und der täglichen Besucherzahl umgebaut wird. Außerdem wollte ich auch weiterhin ein Teil davon bleiben, denn cms2day ist immerhin mein Baby! All die Zeit, all die Energie, all den Frust und den Ärger beim programmieren, aber auch die Freude und den sichtbaren Erfolg den ich damit verbinde kann man für kein Geld der Welt verkaufen. Wer schonmal etwas über Jahre entwickelt hat, weis wovon ich rede.

Das Projekt ist in guten Händen!

In Zukunft wird das komplette Projekt von 2 neuen Betreibern weitergeführt und verwaltet. cms2day wechselt sozusagen nur den Besitzer. Vorteil für mich: Ich muss mich nicht mehr um Alles kümmern, sondern kann mich rein auf die Entwicklung und den Support konzentrieren. Ich werde also weiterhin wie bisher euer Ansprechpartner sein, egal worum es geht. Nur was Management, Werbung, Kundenverwaltung etc. angeht bin ich in Zukunft nicht mehr dafür verantwortlich.

Somit werde ich mir mehr Zeit nehmen, um mich um die Weiterentwicklung und den Support zu kümmern. Zuerst einmal muss ich aber noch so einige Dinge "ins Reine" bringen, bevor es wieder losgeht.

An dieser Stelle auch nochmal ein großes Danke an die User von cms2day, die mich bisher täglich mit Kritik, Bugs, Vorschlägen, Tips und sonstiger Hilfe unterstützt haben. Auch ein großes Danke an all die Kunden die bis heute auf das Projekt setzen und ihr cms2day erfolgreich einsetzen. Nur durch euch wurde das Projekt zu dem, was es heute ist. Und ich verspreche euch, ich werde es nicht aufgeben.

Euer Entwickler, Matthias Müller


Neue Rubrik: Updates

Mittwoch, 18. November 2009 - 14:13 Uhr

Aufgrunde mehrerer Forum - Anfragen von älteren Updates wurde heute im Download Bereich eine neue Update Rubrik eingerichtet und freigeschaltet. Dort werden nun alle Updates mit dementsprechender README veröffentlicht, um auch später mal von älteren Versionen auf die aktuelle Version ohne weitere Probleme updaten zu können.


cms2day - Update 3.9.0

Mittwoch, 18. November 2009 - 14:04 Uhr

Aufgrund mehrerer Probleme durch Lizenz Kunden die Schwierigkeiten mit der Installation der Lizenz hatten, musste die betroffene Datei modifiziert werden. Es häufigten sich Fälle in denen Kunden die über den Kundenbereich zugesendete Lizenz nicht installieren konnten. Dieses Problem wurde nun behoben.

Vor allem betroffene Kunden die immer noch Probleme mit der Lizenz Installation haben, sollten sich das Update also schnellst möglich installieren. Anschließend sollte die Installation ohne weitere Probleme klappen.

Desweiteren wurde im Admin Backend etwas verbessert. Bei gewissen Vorgängen wird ja oben links immer den Status der Aktion angezeigt, ob es korrekt ausgeführt wurde oder einen Fehler gab. Da dies eine Grafik ist wurde sie im Cache zwischengespeichert und demnach wurde sie nicht wieder erneut geladen. Dank des Tips eines Forum - Users wurde dieses Problem nun auch aus der Welt geschafft. Ab jetzt sieht man immer, ob die Aktion reibungslos ausgeführt wurde oder es Fehler gab.

Update History (3.9.0)

  • Bug Fix: Probleme mit Lizenz Installation behoben
  • Bug Fix: Speichern okay/fehler wird nun immer im Backend angezeigt


Das Update finden Sie wie gewohnt unter Download.


cms2day - Update 3.8.0

Montag, 10. August 2009 - 16:48 Uhr

Heute gibt es ein mehr oder weniger lang erwartetes Update mit kleinen Korrekturen, welche in den letzten Wochen im Forum gemeldet wurden. Vielen Dank an alle Meldungen der User.

Update History (3.8.0)

  • Bug Fix: POST bei Passwort vergessen wurde korrigiert
  • Bug Fix: Last Login Informationen @ Admin Übersicht korrigiert
  • Bug Fix: Probleme mit eMail Adressen (.info) Endungen behoben
  • Update: GET LINK Erweiterung um Aktiv-Status und CSS-ID Klasse


Fehler in folgende Modulen wurden korregiert:

  • Impressum (CSS Fehler behoben)
  • Smiley - Book (.info - Mail Adressen nun erlaubt)
  • Book (.info - Mail Adressen nun erlaubt)
  • Newsletter (.info - Mail Adressen nun erlaubt)
  • News (.info - Mail Adressen nun erlaubt)
  • Blog (.info - Mail Adressen nun erlaubt)


Der Update Hinweis sollte nun auch wieder im Admin Backend erscheinen.


Aktuelle Schüler & Studenten Lizenz entfällt ab heute

Freitag, 07. August 2009 - 11:16 Uhr

Da es in letzter Zeit zu vielen Fehlbestellungen kam, was die Schüler- & Studenten Lizenz betrifft, wurde diese nun komplett aus dem System und somit auch aus der Bestellung entfernt. Es kam mehrfach zu Bestellungen der Schüler- & Studenten Lizenz - bei Nachfrage um einen gültigen Schüler- & Studentenausweis wurde jedoch die Bestellung storniert oder einfach nicht bezahlt. Demnach gibt es ab heute keine offizielle Schüler- & Studenten Lizenz mehr.

Schüler- & Studenten können allerdings nach Bestellvorgang ihrer Lizenz einen gültigen Nachweis in Form eines Schüler- & Studentenausweises nachsenden, wordurch sie die Lizenz für 29.- Euro erhalten werden.


Addon für Suche fertig

Freitag, 26. Juni 2009 - 16:26 Uhr

Heute wurde das neue Addon für die Suche fertig gestellt. Nicht zu verwechseln mit dem Modul Suche - denn das Addon macht es nur möglich, die Suchmaske mit dem Formular an gewünschter Stelle im Template einzubinden. Voraussetzung ist nach wie vor das Modul Suche, welches installiert und in einer Seite definiert sein muss.

Mit dem neuen Addon wird die Datenbank automatisch abgerufen um die 'action' vom Suchformular auf die richtige Seite zu weisen und die Suche zu starten, egal von welcher Stelle des Templates aus. Fehlerbeschreibungen sowie eine kurze Readme findet man im Quellcode der betroffenen Datei.

Viel Spaß mit diesem kleinen Addon.


Version 3.7.0 - 2 kleine Bugfixes notwenig!

Mittwoch, 24. Juni 2009 - 01:58 Uhr

Leider wurden nach dem Release der neuen Version 3.7.0 noch 2 kleine weitere Fehler gefunden, die erst nach der Veröffentlichung bekannt wurden. Daher ist es notwendig dass die beiden Dateien die betroffen sind, umgehend heruntergeladen und die alten Dateien damit überschrieben werden. Betroffen sind die Dateien lizenz.inc.php sowie menu.inc.php im Verzeichnis admin/inc.

Fehlerbeschreibung

lizenz.inc.php - Der neue Lizenz Schlüssel wurde fehlerhaft erkannt und konnte somit nicht importiert bzw. installiert werden. Dieser Fehler wurde behoben, die Datei wurde natürlich auch im Download aktualisiert.

menu.inc.php - Einzelne Seiten im Submenu konnte man in der Sortierung bestimmen, was zu Fehlern beim späteren hinzufügen weiterer Unterseiten führte. Dieser Fehler wurde behoben, die Datei wurde natürlich auch im Download aktualisiert.

Die aktualisierten Dateien finden Sie hier:

http://www.cms2day.de/includes/media/files/lizenz.inc.php.zip
http://www.cms2day.de/includes/media/files/menu.inc.php.zip

Bitte laden Sie sich die neuen Dateien herunter und überschreiben Sie damit Ihre alten Dateien die sich in Ihrer CMS - Installation unter admin/inc/ befinden.


Neues Gästebuch Modul mit Smiley Funktion

Dienstag, 23. Juni 2009 - 23:47 Uhr

Ab sofort gibt es das neue Gästebuch Modul mit Smiley Funktion und vielen weiteren Einstellungsmöglichkeiten. Das Gästebuch Modul basiert zwar auf dem alten Gästebuch Modul, wurde aber stark erweitert und im Detail modifiziert. Unter anderem finden sich darin viele gewünschte Einstellungen wieder, welche zum Beispiel wären:

  • Spamschutz de/aktivieren (neu)
  • Zeilenumbrüche de/aktivieren (neu)
  • Smileys de/aktivieren (neu)


Natürlichen gibts auch noch wie gewohnt die alten Einstellungen:

  • Neue Einträge erlauben de/aktivieren
  • Automatische Freischaltung de/aktivieren


Aber das ist längst nicht alles, sondern es kam auch die neue Kommentar - Funktion für Webmaster hinzu. Somit kann man nun im Admin Backend ganz einfach einen Kommentar zum Eintrag schreiben, welcher dann im Gästebuch mit Vermerk angezeigt wird. Und das ganze wurde recht einfach umgesetzt, dass es wirklich jedermann versteht.

Importer für Einträge aus dem alten Gästebuch

Das neue Modul hat auch einen Importer in sich, welcher alle Einträge aus dem alten Gästebuch (sofern diese vorhanden sein sollen) ins neue Gästebuch übertragen kann. Sobald man das neue Modul nach der Installation aufruft, und man das alte Gästebuch installiert hat und sich darin auch Einträge befinden, wird der Importer angezeigt:

Screenshot - Importer von Smileybook

(Screenshot aus Admin Backend)

Hier kann man nun einfach auswählen, ob man die alten Einträge ins neue importieren möchte (1). Im weiteren kann man das alte Gästebuch  - Modul auch gleichzeitig deinstallieren (2) und die definierte Modul - Seite durch das neue Modul aktualisieren (3). Wählt man also alle 3 Punkte beim Importer aus, werden die Einträge vom alten Gästebuch - Modul ins neue kopiert, anschließend wird das alte Modul deinstalliert und ggfs. die angelegte Seite mit dem Gästebuch durch das neue aktualisiert. Ganz einfach, ohne viel Stress. Gut zu wissen ist auch, dass das neue Modul nicht mit der gleichen Datenbank arbeitet - Daher war auch der Importer notwenig!

Das neue Modul finden Sie ab sofort im Download Bereich!


cms2day - Version 3.7.0

Donnerstag, 18. Juni 2009 - 15:48 Uhr

Ab heute ist w3bcms Geschichte und cms2day startet mit vielen Neuerungen in ein neues Kapitel! Heute haben wir es endlich geschafft die letzten Änderungen vorzunehmen und das Projekt an einen neuen Platz umzuziehen. Dazu gibt es nicht nur der neue Namen oder die neue Version, sondern auch viele Neuerungen im System selbst.

Einen genauen Überblick was passierte lesen Sie bitte in der Changelog. Im großen und ganzen hat sich nicht viel verändert, alles blieb im Grunde gleich. Nur ein paar Sicherheits - Updates, sowie Neuerungen an den Features oder Bugfixes wurden durchgearbeitet. Besonders die config - Datei glänzt nun mit neuer Dokumentation damit man sich leicht einarbeiten kann, falls man denn mal gerne Änderungen vornehmen möchte.

Das Update

Eine Update - Anleitung zum updaten von w3bcms 3.6 auf cms2day 3.7 finden Sie in einer Textdatei im ZIP File. Dort steht genau beschrieben wie Sie vorgehen müssen, um das Update problemlos auf Ihrer alten Version einzuspielen. Es wurde mehrfach getestet und sollte ohne Probleme funktionieren. Ansonsten besuchen Sie das Forum, um weitere Hilfe zu bekommen, falls bei Ihnen Probleme auftauchen sollten oder Sie Fragen haben.

Die Domains haben sich ab heute wie folgt geändert:

Portal: http://www.cms2day.de
Demo: http://demo.cms2day.de
Forum: http://forum.cms2day.de

In den kommenden Tagen / Wochen gibts dann die versprochenen Updates zu den Modulen; zum Beispiel das neue Gästebuch mit Verwaltung für das editieren der Beiträge oder zum verfassen von Kommentaren. Oder die neue Galerie, die es erlaubt mehrere Bilder gleichzeitig hochzuladen oder die Alben zu sortieren. Seien Sie gespannt!

Auch das Lizenz System wurde verbessert und auch der Kundenbereich überarbeitet. Bisherige Lizenz Kunden werden in Kürze über das Update informiert und erhalten einen neuen Lizenz - Schlüssel. Neue Bestellungen werden problemlos ausgeführt und wie gewohnt weiter bearbeitet.

Neuerungen an Modulen

Die Module & Addons sowie auch die Templates wurden natürlich auch überarbeitet. Nicht nur wegen dem veralteten Copyright, sondern auch wegen kleineren Updates an der Funktion oder Erweiterungen die das anpassen in Zukunft noch einfacher gestalten sollen. So bekam nun jedes Modul eine eigene CSS - ID und kann somit leichter im CSS angepasst werden, ohne im Template irgendwelche Voraussetzungen zu erfüllen. Genauere Details finden Sie auch zu diesem Thema bald im Forum.


Modul Update - Book 3.5.0

Montag, 13. April 2009 - 21:21 Uhr

Über Ostern wurde wieder eine kleine Sicherheitslücke entdeckt, die heute umgehend von mir geschlossen wurde. Das Gästebuch Modul wurde also in der Sicherheit nochmal überarbeitet und als aktuelle Version 3.5.0 neu zur Verfügung gestellt. Jeder sollte sich das neue Modul also herunterladen und die alten Dateien mit den neuen ersetzen.


Neue Forensoftware

Montag, 23. März 2009 - 16:05 Uhr

Wie manche sicherlich schon mitbekommen haben, wurde das Forum gestern neu aufgesetzt. Die neue Forensoftware bietet neuen Komfort, mehr Funktionen und eine bessere Anpassungsmöglichkeit an unser Portal Design. Wir haben es geschafft alle Inhalte, Benutzer und Themen erfolgreich in das neue Forum umzuziehen, es hat soweit ohne Probleme funktioniert.

Jeder angemeldete Benutzer kann sich wie vom alten Forum gewohnt mit seinen bisherigen Benutzerdaten anmelden. Wer sein Passwort vergessen haben sollte, kann sich ein neues Passwort jederzeit zusenden lassen. Dazu benötigt man entweder sein Benutzername ODER die eMail Adresse.

Das Forum ist wie gewohnt erreichbar:
http://forum.w3bcms.de

Wer sein Passwort vergessen hat, kann sich hier ein neues anfordern:
Passwort vergessen?


Der neue Kundenlogin ist fertig

Samstag, 21. März 2009 - 10:26 Uhr

Ab heute genießen die bisherigen Lizenz Kunden etwas mehr Komfort, soeben wurde der neue Kundenlogin fertiggestellt und eingerichtet. Ab sofort haben unsere Lizenz Kunden in diesem Bereich in Zukunft die Kontrolle über vorhandene Lizenzen, können mit wenigen Klicks eine neue Lizenz bestellen und blicken bald in den brandneuen Download Bereich!

Auch das alte Bestellformular wurde überarbeitet und durch weitere nötige Felder erweitert. Alle bisherigen Kunden erhalten in Kürze Ihre Zugangsdaten zugeschickt.

Das neue Bestellformular
Der neue Kundenlogin


iBrowser Erweiterung

Dienstag, 17. März 2009 - 11:04 Uhr

Sie wurde lange genug getestet, es wurde lange genug darauf gewartet. Jetzt endlich ist sie da: Die iBrowser Erweiterung! Damit erweitern Sie Ihren TinyMCE WYSIWYG Editor im Admin Backend durch ein Plugin, um die Grafiken von Mediathek, Galerie & Upload noch einfacher zu verwalten. Das neue Plugin finden Sie ab sofort unter Download, natürlich auch mit einer ausführlichen Installationsanleitung zur Einrichtung in Ihrem CMS.


Modul Updates auf 3.0.0

Dienstag, 17. März 2009 - 06:30 Uhr

Für 4 Module gibt es eine neue Version. Unter anderem wurde eine kleine Sicherheitslücke geschlossen, welche gestern festgestellt wurde. Und in diesem Vorgang wurden dann auch die schon im Forum angekündigten Änderungen an machen Modulen vorgenommen und verbessert. Dazu zählen ein paar neue sehr nützliche Funktionen.

Die alten Dateien der Module können einfach mit den neuen überschrieben werden. Anschließend im Backend auf das entsprechende Modul in der linken Sidebar unter Module klicken, und es erscheint die Aufforderung zu einem Update. Sobald das dann erfolgreich ausgeführt wurde, stehen die neuen Funktionen zur Verfügung. Es ist also ganz einfach, die Module zu updaten und keinerlei Daten gehen verloren.

Betroffene Module der Sicherheitslücke:

  • Gästebuch
  • News
  • Blog
  • Gallery


Neue Funktionen für Module:

Gästebuch

  • Anzahl der Einträge pro Seite
  • Neue Einträge erlauben de-/aktivieren
  • Neue Einträge automatisch freischalten de-/aktivieren


News + Blog

  • Anzahl der Einträge pro Seite
  • Kommentare automatisch freigeben de-/aktivieren


Downloads

  • Klicks anzeigen/verbergen
  • Klicks speichern/nicht speichern

 


Update Version 3.6.0 FINAL

Montag, 16. März 2009 - 16:00 Uhr

Wie bereits im Forum angekündigt wurde heute das letzte Update für die Versionsreihe 3.x veröffentlicht. Die neuste Version 3.6.0 hat sich demnach als stabile, sichere, funktionsumfangreiche sowie fehlerfreie Version erwiesen und es wird daher auch keine weiteren Updates mehr zur Version 3.x geben. Nachdem die weiteren geplanten Updates an den Modulen sowie am Portal abgeschlossen und auch die Dokumentationen online sind, beginnen ab Herbst die Arbeiten an Version 4. So ist es zumindest voraussichtlich geplant. Das letzte Update auf Version 3.6.0 korregiert letzte Fehlerfunde im CMS.

Alle Details sowie eine Anleitung zum updaten von 3.5.5 auf 3.6.0 finden Sie im Forum.


Kleines Update für Dropdown Menü

Montag, 16. Februar 2009 - 23:29 Uhr

Heute gibt es auch noch ein kleines Update, welches das lang erwünschte Drop Down Menü möglich macht! Dazu wurde das Baum Menü modifiziert und in der config fest eingebunden, um es einfach per CSS auszurichten zu können. Damit man auch gleich sehen kann, wie das ganze am Ende aussehen kann, gibt es auch ein neues Template, welches mit dem neuen Drop Down Menü umgesetzt wurde.

Bei dieser Gelegenheit wurden auch noch kleine Schönheitsfehler der Menüs, die aber nur den Quelltext betreffen, bereinigt. Es wurden zum Beispiel fehlerhafte Leerzeichen entfernt, sodass das ganze nun sauber aussieht.

Das neue Template "Desert Storm" ist eine modifizierte Version von dem beliebten Greystyle - Template, welches ab sofort mit neuen Farben, neuem Menü und schön Header Bild zum Download bereit steht.

Eine Demo in Action finden Sie hier:
http://demo.w3bcms.de/45.desertstorm/

Update 3.5.4 auf 3.5.5:

Es muss jediglich die config.inc.php aus includes mit der neuen ersetzt werden, und damit die Versionsnummer auch in der Datenbank stimmt, muss die update.php aus dem neuen ZIP (Updateverzeichnis) unter inlcudes/upload hochgeladen und im Backend unter Update ausgeführt werden - fertig!

Wichtiger Hinweis:

Das neue Template "Desert Storm" läuft erst ab Version 3.5.5!


Update 3.5.4

Montag, 16. Februar 2009 - 10:36 Uhr

Auch heute musste wieder ein kleines Update veröffentlich werden, welches 2 kleine Fehler behebt. Zum einen das Problem mit dem Laden des WYSIWYG - Editors im Internet Explorer. Wegen einer für IE fehlerhaften Zeichenkette in der Konfiguration von TinyMCE wurde der WYSIWYG Editor einfach nicht geladen. Dieses Problem wurde schon mehrfach im Forum angesprochen - damit ist mit diesem Update nun Schluss.

Behoben wurde auch der kleine Zeichenfehler, der unter anderem auch im letzten Newsletter vorkam. Der Slash (/) wird nun wieder korrekt verarbeitet und angezeigt. Somit werden nun die URL's wieder korrekt im Mailversand ausgeschrieben.

Bislang keine weiteren Fehler mehr bekannt.
Das CMS sollte nun fehlerfrei und stabil laufen.

Die aktuelle Version 3.5.4 steht zum Download bereit.


Neue Module online!

Freitag, 13. Februar 2009 - 13:10 Uhr

So, kurz nach dem Update 3.5.3 kommen heute auch die neuen Module online. Neu daran ist nicht wirklich was, zumindest nicht was die Features angeht. Es wurden nur Fehler beseitigt und an manchen Stellen den Code optimiert. Auch die XSS Lücke, die bei der Ausgabe noch offen war, wurde nun geschlossen. Diese hatte aber keine Wirkung auf Datenbank Angriffe, da die schon vor einiger Zeit abgesichert wurden! [...]


Update 3.5.3 mit neuer Error 404 Seite

Donnerstag, 12. Februar 2009 - 20:19 Uhr

Das neue Update 3.5.3 ist freigegeben und steht somit ab sofort zum Download bereit! Es beinhaltet ein paar kleine Updates & Verbesserungen, aber auch ein neues Feature - die selbst definierbare Error 404 Seite, welche man beliebig de-/aktivieren kann. Ruft man bei aktiviertem Zustand eine Seite auf die nicht in der Datenbank existiert, so wird der Besucher automatisch auf die Fehlerseite geleitet.

Zum anderen darf ich auch mit Anspannung verkünden, dass voraussichtlich am kommenden Wochenende das neue Kundeninterface abgeschlossen ist. Daran arbeite ich seit Montag ununterbrochen. Die größte Arbeit ist zwar geschafft, aber irgendwie nimmt das ganze noch kein Ende.

Die Module werden morgen auch nochmal neu erscheinen, bzgl. bekannt gewordener XSS - Lücken. Diese können jedoch nicht viel anrichten, da die ganzen Datenbank Abfragen schon beim letzten Modul - Update abgesichert wurde. Es ist also nichts schlimmes zu erwarten.


Update 3.5.2 bringt Überraschung!

Montag, 02. Februar 2009 - 06:36 Uhr

Ab heute gibt es das neue Update 3.5.2 mit einer großen Überraschung - denn hiermit wird es nun auch möglich sein, die Unterseiten beliebig zu sortieren. Aber nicht nur das, es wurde auch noch die ein oder andere nützliche Funktion eingebracht, sodass sich das neue Update wirklich lohnt!

Die komplette Sortierungs - Funktion der Seiten wurde neu umgesetzt, weil es bei manchen CMS Usern zu Fehlern kam. Auch wurde noch der ein oder andere Fehler gefunden & behoben, sodass es nun in Zukunft fehlerfrei funktioniert.

Der WYSIWYG Editor (TinyMCE) wurde neu ins CMS integriert. Zum einen wurde die veraltete Version durch die momentan aktuelle Version 3.2.1.1 geupdatet und es stehen ab sofort auch neue Funktionen im Editor bereit. Zum Beispiel die neue Funktionen für Schriftfarbe, Schriftart oder Schriftgöße, oder die beliebig änderbare Höhe des WYSIWYG - Editors.

Im Backend unter Allgemein - Referrer hatte sich auch noch ein kleiner Fehler eingeschlichen, welcher erst vor wenigen Tagen von einem User gefunden und im Forum gemeldet wurde. Die letzten 10 Einträge waren leider nicht die letzten, sondern die ersten. Nach dem Update ist auch das Problem aus der Welt geschafft!

Das wars aber noch nicht, es gibt noch etwas. In Zukunft wird man im Admin Backend über auf w3bcms.de neu verfügbare Updates durch eine Meldung informiert. Somit sieht man also direkt falls eine neue Version vom w3bcms verfügbar ist.

---

Wichtiger Hinweis zum Update:

Falls man ein Update von 3.5.x vornehmen möchte, so sind bestimmte Dinge zu beachten. Eine Beschreibung finden Sie im Forum unter News & Updates oder direkt [hier].

---

Alle Details & weitere Informationen wie immer im Forum:
http://forum.w3bcms.de/viewtopic.php?f=5&t=367

Seite   1   |   2   |   3   |   4   |   5   |   6   |   7   |   8   |   9
Unterstützen Sie unser Projekt! Wie? Kaufen Sie eine Lizenz oder ein Modul zur Erweiterung Ihres CMS. Damit unterstützen Sie unsere Arbeit.